Akroamatisch

Akroamatisch heißt die Lehrform, wenn der Lehrer zusammenhängend vorträgt und der Schüler zuzuhören und etwa auch nachzuschreiben hat.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akroamátisch — (griech.), »was zum Anhören eingerichtet ist«, »was durch Hören vernommen wird«. Akroamatische wurden von Spätern die streng wissenschaftlichen Schriften des Aristoteles genannt, weil in ihnen Aristoteles sich öfter an »Hörer« wendete, und weil… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akroamatisch — Akroamātisch (grch.), was durch Hören vernommen wird; bei der akroamatischen Lehrweise spricht der Lehrer im Zusammenhang, im Gegensatz zur katechetischen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • akroamatisch —   [griechisch »hörbar«, »zum Anhören bestimmt«], Bezeichnung für einen Lehrstil, bei dem der Lehrende vorträgt und der Schüler nur zuhört; Gegensatz: erotematisch, dialogisch (Dialog). In antiken Gelehrtenschulen und Mysterien wurden in dieser… …   Universal-Lexikon

  • akroamatisch — akro|a|ma|tisch <aus gr. akroamatikós »hörbar, zum Anhören bestimmt«>: 1. nur für den internen Lehrbetrieb bestimmt (von Schriften des griech. Philosophen Aristoteles). 2. ausschließlich Eingeweihten vorbehalten (von Lehren griech.… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Akroāma — (Akroam, gr.), 1) was man hört, bes. was man gern hört, bes. Vorgelesenes, Vorgespieltes; daher 2) Ohrenschmaus; 3) (Log.), so v.w. Discursiver Satz, s. u. Grundsatz. Davon Akroamaten, Personen, die zur Ergötzung des Ohrs beitragen, wie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Akusmatisch — (v. gr.), so v.w. Akroamatisch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lehrform — (Lehrart), die Art, in welcher der Lehrer die Kenntnisse den Schülern mittheilt, mit bes. Beziehung auf die Art des Vortrags. Die L. ist a) akroamatisch, wenn der Lehrer ununterbrochen vorträgt u. die Schüler zuhören; b) erotematisch od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Universität — Universität, lat. universitas literarum, Hochschule, nennt man seit dem 14. Jahrh. (früher bezeichnete universitas die einzelne Facultät oder die privilegirte Corporation von Lehrern u. Studierenden) eine solche höhere Bildungsanstalt, in welcher …   Herders Conversations-Lexikon

  • erotematisch — ero|te|ma|tisch 〈Adj.〉 1. durch Fragen dargestellt, in Frageform ausgedrückt 2. mithilfe der Erotematik ● erotematisches Lehren * * * erotematisch   [zu griechisch ero̅tēma »Frage«], Bezeichnung für einen Lehrstil, der, auf Leitfragen des Lehrers …   Universal-Lexikon

  • erotematisch — ero|te|ma|tisch <aus gr. erōtēmatikós »zur Frage gehörend«> hauptsächlich auf Fragen des Lehrers beruhend (vom Unterricht); vgl. ↑akroamatisch …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”