Albigenser

Albigenser, Name mittelalterlicher weit verbreiteter Häretiker, von ihrem Hauptsitze Albi sogenannt, sonst Katharer, Pateriner, Bulgaren u.s.w. geheißen. Nach ihrer Lehre hatte nicht der Gott des Lichts, sondern der der Finsterniß die Welt erschaffen, der Jehovah des A. T.; Christus ist nicht wahrer Gott sondern ein Engel des Lichtgottes; er hat die Menschheit nicht erlöst, sondern nur gelehrt; sie verwarfen demnach die Trinität, die Hauptglaubenslehren, die Sacramente und führten eigenen Cult ein. Als die Bekehrungspredigten nichts ausrichteten, und die A. den päpstlichen Legaten 1208 ermordeten, so wurde 1209 gegen sie ein Kreuzzug eröffnet, in welchem Simon von Montfort ihre Städte erstürmte, viele tausend erschlug und ihren Beschützer, den Grafen von Toulouse, zur Kirchenbuße bewog. Die von Innocenz III. eingesetzte Inquisition vertilgte die Reste der Häresie.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albigenser — Albigenser, gemeinschaftlicher Name aller Ketzersecten des 12. Jahrh., die durch ihr strenges Halten an Sittenreinheit in Conflict mit dem Clerus gekommen waren u. sich nach SFrankreich geflüchtet hatten; so die Anhänger Peters v. Bruys,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albigénser — Albigénser, ursprünglich die Einwohner der Stadt Albi und ihres Gebietes Albigeois, wo sich schon gegen Ende des 12. Jahrh. die Lehren der unter dem Namen der Katharer, Patarener oder Publikaner bekannten Häretiker verbreiteten; dann Gesamtname… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Albigenser — Albigenser, im 13. Jahrh. Name für die Katharersekten in Südfrankreich (Mittelpunkt die Stadt Albi und ihr Gebiet Albigeois), apostolische Einfachheit erstrebend, aber als Gegner des Papsttums und der kath. Kirche arg verdächtigt, beschützt von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Albigenser — Albigenser. In der Landschaft Albigeois im südlichen Frankreich bildete sich gegen Ende des 12. Jahrhunderts eine Gesellschaft, deren Zweck es war, die Einfachheit des Urchristenthums wieder herzustellen und Alles abzuschaffen, was jener ersten… …   Damen Conversations Lexikon

  • Albigenser — Der Begriff Katharer (die „Reinen“ – von griechisch: καθαρός / katharós = rein) bezeichnet eine christliche Glaubensbewegung vom 12. Jahrhundert bis zum 14. Jahrhundert, vornehmlich im Süden Frankreichs, aber auch in Italien, Spanien und… …   Deutsch Wikipedia

  • Albigénser — Der Begriff Katharer (die „Reinen“ – von griechisch: καθαρός / katharós = rein) bezeichnet eine christliche Glaubensbewegung vom 12. Jahrhundert bis zum 14. Jahrhundert, vornehmlich im Süden Frankreichs, aber auch in Italien, Spanien und… …   Deutsch Wikipedia

  • Albigenser — Al|bi|gẹn|ser 〈m. 3〉 = Katharer * * * Al|bi|gẹn|ser, der; s, : Angehöriger einer mittelalterlichen häretischen Gruppe in Südfrankreich. * * * Albigẹnser   [nach der Stadt Albi], im Mittelalter gebräuchlicher Name für die Katharer, die im 12.… …   Universal-Lexikon

  • Albigenser — Al|bi|gẹn|ser 〈m.; Gen.: s, Pl.: 〉 = Katharer …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Albigenser — Al|bi|gen|ser der; s, <aus gleichbed. mlat. Albigenses (Plur.), nach der südfranz. Stadt Albi> Angehöriger einer Sekte des 12./13. Jh.s in Südfrankreich u. Oberitalien …   Das große Fremdwörterbuch

  • Albigenser — Al|bi|gẹn|ser, der; s, (so viel wie Katharer) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”