Alexius Komnenus

Alexius Komnenus, Enkel des Kaisers Andronicus, setzte sich 1204 in Besitz von Paphlagonien u. Pontus u. behauptete sich gegen die lateinischen u. paläologischen Beherrscher von Konstantinopel; seine Nachkommen sind die Kaiser von Trapezunt.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexĭus — (Alexios, eigentlich Alexis, d.i. der Helfende). I. Fürsten: A) Kaiser: a) von Byzanz: 1) A. I. Komnenus, mit dem Beinamen Bambakŏrax (von seiner stammelnden u. heiseren Stimme) Sohn des Johannes Komnenus, geb. 1048 zu Constantinopel; focht unter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alexius I. — Alexius I., Komnenus, geb. 1048, Neffe des Kaisers Isaak, focht in der Jugend mit Auszeichnung u. wurde 1081 von dem Heere als Kaiser ausgerufen. Er regierte mit Kraft u. Glück, war der erste Staatsmann seiner Zeit u. so gelang es ihm, die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Byzantinisches Reich — (Oströmisches Reich, Griechisches Kaiserthum), entstand durch die Theilung des Römischen Reichs, welche der Kaiser Theodosius I. 395 n. Chr. vornahm, s. Rom (Gesch.). Das B. R. umfaßte die sämmtlichen orientalischen Provinzen (Syrien, Kleinasien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Constantin — (Constantinus, lat., der Beständige). I. Fürsten. A) Römische Kaiser: 1) Cajus Flavius Valerius Aurelius Claudius C., der Große genannt, Sohn des Constantius Chlorus u. der Helena, geb. 28. Febr. 274 n. Chr. in Naïssus in Mösien od. in Drepanum… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Russisches Reich [2] — Russisches Reich (Gesch.). Die Ländermassen, welche jetzt Rußland heißen, waren den Griechen, welchen man die ersten geographischen u. ethnographischen Kenntnisse derselben verdankt, lange ganz unbekannt. Die Homerische Weltkarte kennt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bogomīlen — (gr. Euchitä, d.i. Betende, auch Fundaiten, von dem Leibgurt [Funda], welchen sie trugen), mit den Messalianern u. Manichäern verwandte Ketzer des 12. Jahrh., so genannt wegen ihres unaufhörlichen Gebets Bog milui (bulgar., d.i. Gott erbarme… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Euthymĭos — (Euthymios Zigabēnos od. Zigadenos), Basilianermönch in Constantinopel, war bei Alexius Komnenus sehr angesehen u. st. um 1118. Er schrieb zur Widerlegung der Ketzerei: ΙΙανοπλία δογματικὴ τῆς ὀρϑοδόξου πίστεως, in 24 Titeln, herausgegeben von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bouillon, Gottfried von — Bouillon, Gottfried von, der Held der Kreuzzüge, verherrlicht in Tasso s befreitem Jerusalem, Herzog von Niederlothringen, war 1065 zu Beizy in Brabant geboren. Schon in dem Kriege zwischen Kaiser Heinrich IV. und dessen Gegenkönig Rudolf von… …   Damen Conversations Lexikon

  • Byzantine–Seljuk wars — Infobox Military Conflict conflict=Byzantine Seljuk wars caption= Clockwise from top: Steppe warriors, Byzantine Dromon, Symbol of the Seljuks, Imperial insignia. partof= date=1048 to 1308 (End of Sultanate of Rum) place=Asia Minor result=Many… …   Wikipedia

  • Constantinopel [2] — Constantinopel (n. Geogr.). C. hat zwar seit der Eroberung durch die Türken 1453 im christlichen Europa seinen früheren Namen behalten, allein die Türken nennen es verstümmelt Istambol, od. gewöhnlich Stambol, u. zur Bezeichnung als Geburtsort… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”