Allier

Allier (Allie), Elaver bei den Römern, entspringt im Lozèregebirge und ergießt sich nach einem Laufe von 40 M. 1 Stunde von Nevers in die Loire, ist schiffbar. Von dem A. hat das 85. Departement Frankreichs den Namen; es ist 130 QM. groß mit 312000 E. Es ist im Süden Hochland, 2/15 der Oberfläche sind mit Wald bedeckt; man baut Getreide, Obst, Wein, der aber keinen Ruf hat, die Seidenzucht kommt wieder in Aufnahme. Das Mineralreich liefert: Eisen, Mangan, Antimon, Steinkohlen, Marmor, Porzellanerde; die Industrie liefert Eisen-, Thon-, Glaswaaren, Wolle und Baumwollengewebe. Das Depart. zerfällt in 4 Arrondissements mit 26 Kantonen und 321 Gemeinden. Hauptort ist Moulins.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • allier — [ alje ] v. tr. <conjug. : 7> • s alier v. 1100; lat. alligare 1 ♦ V. pron. S ALLIER À, AVEC : s unir par une alliance. « Napoléon III refusa : s allier à l Autriche, c était renoncer à sauver l Italie » (Bainville). ⇒ s associer, se… …   Encyclopédie Universelle

  • Allier — Departamento de Francia …   Wikipedia Español

  • allier — Allier, Il vient de Alligo, alligas. S allier et s associer, Congerminare. S allier ensemble pour faire quelque chose, soit bonne ou mauvaise, Conspirare, Coire in foedus. S allier avec aucun, Accedere ad amicitiam alicuius, Venire in amicitiam… …   Thresor de la langue françoyse

  • Allier — bezeichnet Département Allier, ein französisches Département in der Region Auvergne Allier (Fluss), einen französischen Fluss, Nebenfluss der Loire Allier (Hautes Pyrénées), eine Gemeinde im französischen Département Hautes Pyrénées Diese Seite …   Deutsch Wikipedia

  • Allier —   [al je],    1) der, linker Nebenfluss der Loire, Hauptfluss des Massif Central und der Auvergne, 410 km lang, Einzugsgebiet 15 000 km2; entspringt im Lozère der Cevennen, fließt in seinem nach Norden gerichteten Lauf durch malerische Engtäler… …   Universal-Lexikon

  • Allier — (spr. allĭeh), schiffbarer l. Nebenfluß der Loire, entspringt auf dem Lozèregebirge, mündet, 375 km lg., unterhalb Nevers. – Das zentralfranz. Dep. A., Teil der frühern Prov. Bourbonnais, 7382 qkm, (1901) 422.024 E.; Hauptstadt Moulins [Karte:… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Allier — [ȧl yā′] river in central France, flowing northward into the Loire: c. 250 mi (402 km) …   English World dictionary

  • allier — (a li é) v. a. 1°   Combiner. Allier l or avec l argent. 2°   Réunir dans un intérêt commun, dans une action commune, en parlant des États, des peuples. C est l intérêt du commerce qui allie ces deux États. 3°   Fig. Réunir, joindre ensemble.… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Allier — Infobox Department of France department = Allier number = 03 region = Auvergne prefecture = Moulins subprefectures = Montluçon Vichy population = 344,721 pop date = 1999 pop rank = 63rd density = 47 area = 7340 area scale = 9 arrond = 3 cantons …   Wikipedia

  • ALLIER — v. tr. Unir par une entente, un pacte. L’intérêt a allié ces deux peuples. En termes de Politique, ce verbe est surtout pronominal. Ces deux républiques s’allièrent ensemble. Il signifie figurément Joindre ensemble des choses différentes,… …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”