Almosenier

Almosenier, in Frankreich seit 1300 ein Hofgeistlicher, der die königlichen Almosen vertheilte. Als mehrere A. angestellt wurden, kam das Amt des Großalmoseniers auf (um die Mitte des 15. Jahrh.). Ihm lag die Aufsicht über die gesammte Hofgeistlichkeit ob, er überwachte die königl. Wohlthätigkeitsanstalten, taufte die königl. Kinder, reichte der königl. Familie die hl. Communion, hatte aber daneben das Recht dem Könige bei Besetzung der Bisthümer und anderer Pfründen die Vorschläge zu machen, daher war das Amt eines Groß-A. das einflußreichste. Er war meistens Cardinal und immer Commandeur des Ordens vom hl. Geiste.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Almosenier — (auch Almosener oder Almosner, lateinisch eleemosynarius, französisch aumônier, englisch almoner, italienisch elemosiniere, elemosiniero, spanisch limosnario, limosnero) ist die Bezeichnung eines weltlichen oder kirchlichen Amtsträgers,… …   Deutsch Wikipedia

  • Almosenier — Almosenier. In der Regel ein Titel der Beichtväter der Könige von Frankreich: Groß Almosenier (grand aumonier). Auch andere katholische Fürsten haben Almoseniere d. h. Almosenaustheiler, Armenpfleger. In England versieht dieses Amt gemeiniglich… …   Damen Conversations Lexikon

  • Almosenier — (v. fr. Aumonier), 1) Almosenpfleger, bes. 2) Almosenverwalter u. zugleich geistlicher Rath bei fürstlichen Personen, namentlich in Frankreich. Der Groß A. war sonst die höchste geistliche Würde daselbst, stets Commandeur vom[345]… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Almosenier — (franz. Aumônier, engl. Almoner), der Ordensgeistliche, welcher die zu Almosen bestimmten Fonds zu verwalten hat. Meist sind die Beichtväter katholischer Fürsten zugleich deren Almoseniere. Der Großalmosenier (Grand Aumônier) von Frankreich war… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Almosenier — (frz. aumônier, engl. almoner), Ordensgeistlicher, der die Almosengelder zu verwalten hat, dann der zu demselben Zweck bei fürstl. Personen bestellte Geistliche. Der Groß A. von Frankreich, von Franz I. geschaffen, bekleidete früher eine der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Almosenier — Al|mo|se|nier 〈m. 1; früher〉 geistl. Almosenverwalter (an Kirchen od. Fürstenhöfen) * * * Almosenier   der, s/ e, französisch Aumônier [omo nje], heute Titel von Militär und Anstaltsgeistlichen, auch von Religionslehrern, früher höchstes… …   Universal-Lexikon

  • Almosenier — Al|mo|se|nier der; s, e <zu 1↑...ier> Almosenverteiler, ein [geistlicher] Würdenträger [am päpstlichen Hof] …   Das große Fremdwörterbuch

  • Almosenier — Al|mo|se|nier, der; s, e (geistlicher Würdenträger) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Almosenier, der — Der Almosenīer, des s, plur. ut nom. sing. der die Austheilung der Almosen zu besorgen hat; der Almosenpfleger. Besonders ein geistlicher Beamter fürstlicher Personen, oder Prälaten, der zugleich den Hofgottesdienst besorget. Bey den Königen von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Almoner — Almosenier (auch Almosener oder Almosner, lateinisch eleemosynarius, französisch aumônier, englisch almoner, italienisch elemosiniere, elemosiniero, spanisch limosnario, limosnero) ist die Bezeichnung eines weltlichen oder kirchlichen Amtsträgers …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”