Alraunen

Alraunen oder Alrunen, bei den alten Germanen weissagende Frauen, wahrscheinlich mit Rune, Geheimniß, zusammenhängend; die Aurinia bei Tacitus ist wohl dasselbe mit Alrune.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alraunen — Gemeine Alraune (Mandragora officinarum) Systematik Kerneudikotyledonen Asteriden …   Deutsch Wikipedia

  • Alraun — Alraunen Gemeine Alraune (Mandragora officinarum) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophy …   Deutsch Wikipedia

  • Alraunenmännlein — Gemeine Alraune (Mandragora officinarum) Die gemeine Alraune aus der Gattung Mandragora, ist eine giftige Heil und Ritualpflanze, die seit der Antike als Zaubermittel gilt, vor allem wegen ihrer besonderen Wurzelform, die der menschlichen Gestalt …   Deutsch Wikipedia

  • Alraune (Kulturgeschichte) — Gemeine Alraune (Mandragora officinarum) Die Gemeine Alraune (Mandragora officinarum) aus der Gattung Mandragora, ist eine giftige Heil und Ritualpflanze, die seit der Antike als Zaubermittel gilt, vor allem wegen ihrer besonderen Wurzelform, die …   Deutsch Wikipedia

  • Nachtschattengewächs — Nachtschattengewächse Bittersüßer Nachtschatten (Solanum dulcamara), Illustration Systematik Überabteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Solanaceae — Nachtschattengewächse Bittersüßer Nachtschatten (Solanum dulcamara), Illustration Systematik Überabteilun …   Deutsch Wikipedia

  • Nachtschattengewächse — Bittersüßer Nachtschatten (Solanum dulcamara), Illustration Systematik Eudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Herbst-Alraune — Gemeine Alraune Gemeine Alraune (Mandragora officinarum), Kreta Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (R …   Deutsch Wikipedia

  • Herbstalraune — Gemeine Alraune Gemeine Alraune (Mandragora officinarum), Kreta Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (R …   Deutsch Wikipedia

  • Mandragora autumnalis — Gemeine Alraune Gemeine Alraune (Mandragora officinarum), Kreta Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (R …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”