Amausen

Amausen (lat., amausum), verschiedene farbige Glasflüsse und farbige Metallverbindungen, Email.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amausen — Amausen, verschiedene Glasflüsse u. farbige Metallverbindungen, bes. bei älteren Chemikern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amausen — Amausen, s. Edelsteine und Glasflüsse …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amausen — Amausen, durch Zinnoxyd undurchsichtig, opak, gemachte Glasflüsse, auch Emaillen genannt …   Lexikon der gesamten Technik

  • Amausen — Amausen, Glasflüsse zu künstlichen Edelsteinen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Glaspasten — Glaspasten, Gläser, die durch Zusatz von Metalloxyden bunt gefärbt sind u. vorzugsweise zur künstlichen Nachbildung von Edelsteinen u. zur Glasmosaik (Römische Mosaik) verwendet werden Die Grundmasse der eigentlichen Glaspasten, welche sich von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Edelsteine — (hierzu Tafel »Edelsteine« mit Textblatt), Mineralien (Steine), die wegen schöner Farbe oder Farblosigkeit, Glanz, Durchsichtigkeit, Feuer, bedeutender Härte, Politurfähigkeit Gegenstand des Schmuckes sind und in der Bijouterie verarbeitet werden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Glasflüsse — (Amausen, Glaspasten, Pasten), sehr leichtflüssige Glassorten, bilden, durch Metalloxyde gefärbt, die künstlichen Edelsteine; s. Edelsteine, S. 372 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”