Ambiorix

Ambiorix, Häuptling der gall. Eburonen am Ardennenwalde, vertheidigte sich gegen Cäsar aufs tapferste (54 v. Chr.), vernichtete eine Legion und wurde von Cäsar nicht erreicht, obwohl sich dieser seiner um jeden Preis bemächtigen wollte; seine letzten Schicksale sind unbekannt.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMBIORIX — (AMBIORIX Ier s.) roi des Éburons «Roi [de la région] à l’entour», c’est à dire des deux tribus des Éburons, Ambiorix est un des principaux chefs gaulois dont la révolte a, en quelque sorte, préparé celle de Vercingétorix. Les rébellions se… …   Encyclopédie Universelle

  • Ambíorix — Saltar a navegación, búsqueda Ambíorix fue el jefe de la tribu de los eburones, en el norte de la Galia, que combatió contra las legiones romanas mandadas por Julio César. Jefe galo Ambiorix, que se enfrentó y aniquiló a una legión romana …   Wikipedia Español

  • Ambiŏrix — Ambiŏrix, Häuptling der gallischen Eburonen, der 54 v. Chr. sein Vaterland von der Herrschaft der Römer zu befreien suchte u. den Legaten Q. Titurius Sabinus angriff, aber durch I. Cäsar geschlagen ward u. in der Schlacht verschwand (s. u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ambiorix — Ambiorix, Fürst der Eburonen im belgischen Gallien, erhob sich mit dem Fürsten Catuvolcus im Winter 54 v. Chr., als Cäsar seine Legionen wegen der Verpflegung verteilt hatte, gegen die römische Herrschaft. Eine Legion und fünf Kohorten unter den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ambiorix — Ambiŏrix, Fürst der Eburonen im belg. Gallien, vernichtete 54 v. Chr. eine in seinem Land überwinternde röm. Legion, ward von Cäsar besiegt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ambiorix — Ambiorix,   Fürst der Eburonen, Mitte 1. Jahrhundert; war von Caesar aus der Abhängigkeit von den germanischen Aduatukern befreit worden, kämpfte jahrelang gegen die Römer, bis er 51 v. Chr. von ihnen vernichtend geschlagen wurde.   …   Universal-Lexikon

  • AMBIORIX — Rex dimidiae partis Eburonum, Caesar de Bell. Gall. l. 5. c. 26. l. 6. c. 30. Imperia erant eiusmodi, ut non minus haberet in se iuris multitudo, quam ipse in multitudinem, l. 5. d. 27. Germanicum nomen videtur esse Hainrich. Hic plurimos… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Ambiorix — Ambiorixdenkmal in Tongeren Ambiorix war in der Zeit um 54/53 v. Chr. neben Catuvolcus einer von zwei Königen des keltischen Stammes der Eburonen[1], der am Nordrand der Eifel zwischen Rhein und Maas siedelte. Unter seiner Führung lehnten sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambiorix — (a fanciful interpretation, rather than an archaeological reconstruction, of his possible appearance)..] Ambiorix was, together with Catuvolcus, prince of the Eburones, leader of a Belgic tribe of north eastern Gaul (Gallia Belgica), where modern …   Wikipedia

  • Ambiorix — Pour les articles homonymes, voir Ambiorix (homonymie). Ambiorix Origine Éburons, (Celto Germain) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”