Ammer [2]

Ammer (Emberiza), zu den Finken gehöriger bekannter Singvogel, in zwei Arten, Buschammer und Sporenammer vorkommend, theils Zug-, theils Strich-, theils Standvogel.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ammer [2] — Ammer, Busch A. (Emberīza), zur Familie der Finken gehörige Gattg. der Singvögel. Zu ihr gehören: Gold A. (Gelbgans, Ämmer oder Emmerling, E. citrinella L. [Tafel: Singvögel, 33]), in Deutschland häufiger Strichvogel; Garten A. ( …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ammer [2] — Ammer (Emberiza), Gattung aus der Familie der körnerfressenden, kegelschnäbeligen Singvögel, mit kurzem kegelförmigem Schnabel, dessen Oberkiefer[420] durch Einbiegung der Ränder schmäler u. meist niedriger als der Unterkiefer ist, die Horndecke… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ammer [2] — Ammer, Vogel, s. Ammern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ammer (2), die — 2. Die Ammer, plur. die n, eine Art Kirschen, S. Amarelle …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ammer (Neckar) — Ammer Ammerverlauf von der Quelle bis zum Neckar Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Ammer [1] — Ammer, Bach bei Ettal im bayer. Hochgebirge entspringend, ergießt sich unterhalb Mooßburg in die Donau. Er ist floßbar, bildet den 41/2 St. langen und 11/2 St. breiten, tiefen und fischreichen A.see. Im oberen A.thale bedeutende Industrie in… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ammer [1] — Ammer, 1) (Amber), Fluß in Baiern, entspringt bei Ettal in Tyrol, fließt durch den fischreichen, 21/4 Meilen langen,) Meilen breiten, an 270 F. tiefen Ammersee (in Ober Baiern), nimmt die Maisach, Würm u. Glon auf, dient zu Holzflößen u. fällt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ammer [3] — Ammer, linker Nebenfluß der Isar in Oberbayern, entspringt am Kreuzspitz auf der Tiroler Grenze, fließt erst in östlicher Richtung durch das Graswangtal, dann in nördlicher Richtung durch den Ammergau (im Mittelalter Ambergau) mit dem Dorf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ammer [3] — Ammer (Amper, Amber), l. Nebenfluß der Isar in Bayern, entspringt am Kreuzspitz des Ampergebirges, durchfließt den Ammersee (16 km lg., 2 6 km br., 78 m tief, 534 m ü. d. M.), mündet, 170 km lg., unterhalb Moosburg. Im obern Lauf durchfließt die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • AMMER seu AMMERREE — AMMER, seu AMMERREE lacus seu palus in Bavaria provinc. fluv. Amber eum praeterfluit, Monachiô 5. leucis, Augustâ 6. et Landsbergâ 2. distans …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”