Amoriter

Amoriter, ein mächtiger kananitischer Stamm im späteren Gebirge Juda und theilweise auch Ephraim ansäßig, auch jenseits des Jordans in den 2 König reichen Basan und Sichen, von den Israeliten besiegt und unterworfen scheinen sie mit denselben verschmolzen zu sein.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amorīter — (a. Geogr.), Stamm der Kananiter, wohnten theils in der Gegend von Jerusalem u. Hebron u. auf dem Gebirge Juda, theils jenseits des Jordan, wo sie 2 Königreiche, Hesbon u. Basan, bildeten, welche schon Moses eroberte, u. welche nachher den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amorīter — Amorīter, Volksstamm der Kanaaniter, der oft für diese überhaupt genannt wird. Sie wohnten nordostwärts vom Jordan am Jabok im S. bis zum Hermon im N. Im 13. Jahrh. v. Chr. unterwarfen sie die Moabiter, drangen über den Jordan, stürzten die Macht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amoriter — Amorīter, kanaanit. Volksstamm, auch s.v.w. Kanaaniter …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amoriter — Die Amurriter oder Amoriter (sumerisch: Martu; akkadisch: Amurrum) waren ein antikes Volk semitischer Sprache aus Vorderasien. Sie sind vor allem im Gebiet des mittleren Euphrat nachweisbar. Bevor sie sich am Euphrat niederließen, waren sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Amoriter — Amurriter * * * Amo|ri|ter 〈m. 3〉 Sy Amorrhäer 1. Angehöriger eines krieger. semit. Beduinenvolkes in Babylonien 2000 v. Chr. 2. Angehöriger eines Volkes in Kanaan, von den Israeliten aufgerieben [zu babyl. amurru „Westland“] * * * Amoriter,  … …   Universal-Lexikon

  • Amurriter — Amoriter …   Universal-Lexikon

  • Amurriter — Die Amurriter oder Amoriter (sumerische Landesbezeichnung: KUR MAR.TUKI; akkadisch: Amurrum) waren ein antikes Volk semitischer Sprache aus Vorderasien. Sie sind vor allem im Gebiet des mittleren Euphrat nachweisbar. Bevor sie sich am Euphrat… …   Deutsch Wikipedia

  • Achlamu — Die Achlamäer (keilschriftlich Achlamu, Aḫlamū) waren Halbnomaden. Ihr Lebensraum war westlich des Euphrats, zwischen der Mündung des Habur und Tadmur (Palmyra). Sie werden in assyrischen Quellen seit Rim Anum (18. Jh.) und in Texten aus Mari… …   Deutsch Wikipedia

  • Adullam — Die Liste geographischer und ethnografischer Bezeichnungen in der Bibel kann alle Namen von Orten, Bergen, Flüssen, Seen, Meeren, Inseln, Heiligtümern, Ländern, Völkern umfassen, die in der Bibel (Hebräische Bibel bzw. Altes Testament und Neues… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahlamu — Die Achlamäer (keilschriftlich Achlamu, Aḫlamū) waren Halbnomaden. Ihr Lebensraum war westlich des Euphrats, zwischen der Mündung des Habur und Tadmur (Palmyra). Sie werden in assyrischen Quellen seit Rim Anum (18. Jh.) und in Texten aus Mari… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”