Anckarström

Anckarström, Joh. Jak., Adeliger und ehemals Gardehauptmann, trat 1790 der Adelsverschwörung gegen Gustav III. von Schweden bei und verwundete ihn tödtlich durch einen Pistolenschuß auf dem Maskenball in der Nacht vom 15.–16. März. Das entfallene Messer verrieth den Mörder, er wurde 3 Tage ausgepeitscht und am 29. März enthauptet.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anckarström — Anckarström, Joh. Jak. von, geb. 1761; trat in die schwedische Armee u. nahm 1783 als Hauptmann seinen Abschied; er ward wegen Theilnahme an einem Aufstande der Bauern in Gothland angeklagt, u. da ihn der König Gustav III. begnadigte, verlangte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anckarström — Anckarström, Jakob Johann von, schwed. Verschwörer, geb. 11. Mai 1762 auf Lindö (Upland), ward 1777 Hospage, 1778 Fähnrich bei der Leibgarde, nahm aber schon 1783 als Hauptmann seinen Abschied. Seit 1790 einer der leidenschaftlichsten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anckarström — Anckarström, Joh. Jak., geb. 11. Mai 1762, schwed. Gardehauptmann, Mitglied der Adelsverschwörung gegen Gustav III. von Schweden, erschoß diesen auf einem Maskenball 16. März 1792, ward 27. April hingerichtet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anckarström — Johan Jacob Anckarström (auch Ankarström)(* 11. Mai 1762 auf Gut Lindö in Roslagen; † 27. April 1792 in Stockholm) war der Mörder des schwedischen Königs Gustav III. Anckarström war Sohn eines Oberstleutnants und kam als Page an den schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Jacob Johan Anckarström — (May 11, 1762 April 27, 1792) was a Swedish military officer, and regicide. He served as a Captain in the King Gustav III s Regiment between 1778 and 1783. During travels on Gotland, he was accused of slandering the King and fled to Stockholm,… …   Wikipedia

  • Johan Jacob Anckarström — (auch Ankarström)(* 11. Mai 1762 auf Gut Lindö in Roslagen; † 27. April 1792 in Stockholm) war der Mörder des schwedischen Königs Gustav III. Anckarström war Sohn eines Oberstleutnants und kam als Page an den schwedischen Hof. Er gehörte zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Jacob Anckarström — Johan Jacob Anckarström (auch Ankarström)(* 11. Mai 1762 auf Gut Lindö in Roslagen; † 27. April 1792 in Stockholm) war der Mörder des schwedischen Königs Gustav III. Anckarström war Sohn eines Oberstleutnants und kam als Page an den schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Jakob Anckarström — Johan Jacob Anckarström (auch Ankarström)(* 11. Mai 1762 auf Gut Lindö in Roslagen; † 27. April 1792 in Stockholm) war der Mörder des schwedischen Königs Gustav III. Anckarström war Sohn eines Oberstleutnants und kam als Page an den schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Jacob Johan Anckarström — (auch Ankarström) (* 11. Mai 1762 auf Gut Lindö in Roslagen; † 27. April 1792 in Stockholm) war der Mörder des schwedischen Königs Gustav III. Anckarström war Sohn eines Oberstleutnants und kam …   Deutsch Wikipedia

  • Jacob Johan Anckarstrom — Jacob Johan Anckarström Jacob Johan Anckarström (Roslagen, 11 mai 1762 Stockholm, 27 avril 1792) est un militaire suédois et un régicide. Il avait été enseigne dans les gardes du corps et était retiré du service depuis… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”