Anderson [1]

Anderson, Lorenz, geb. 1480, Domherr und Archidiakon von Strengnäs, seit 1523 Kanzler Gustav Wasaʼs, begünstigte auf jede Weise die Einführung der lutherischen Reformation, übersetzte 1526 die Bibel in das Schwedische, und half 1527 auf dem Reichstage von Westeräs die Einziehung des Kirchenguts durchsetzen. Später wurde er dem Könige verdächtig, verlor sein Amt und st. 1552 in Strengnäs.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anderson [1] — Anderson (spr. Anderss n), 1) Larz, geb. 1480, Kanzler Gustav Wasa s, rieth dem König die Lutherische Lehre anzunehmen; st. 1552. Er gab die erste Übersetzung des N. T. in schwedischer Sprache heraus. 2) Jürgen, geb. zu Tondern, bereiste den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anderson [1] — Anderson (spr. änderß n), 1) Hauptstadt der Grafschaft Madison im nordamerikan. Staat Indiana, 53 km nordöstlich von Indianapolis, am westlichen White Riper, Bahnknotenpunkt mit Fabriken u. (1900) 20,178 Einw. – 2) Hauptstadt der Grafschaft A. in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • John Anderson, 1. Viscount Waverley — John Anderson (April 1944) John Anderson, 1. Viscount Waverley GCB, OM, GCSI, GCIE, PC (* 8. Juli 1882 in Edinburgh, Schottland; † 4. Januar 1958) war ein britischer Politiker, der nicht nur Minister, sondern auch …   Deutsch Wikipedia

  • Anderson — (auch Andersson, Andersen, Anderssen, Andrewson und viele andere Varianten) ist ein alter christlicher Nachname. Herkunft Ursprünglich kam der Name in Skandinavien und Schottland vor, wo er aus Badenoch am Oberlauf des Spey stammt und in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Anderson [2] — Anderson, 1) District im nordamerikanischen Staate SCarolina, 36 QM. Flüsse: die Salude u. die Kiowee, ein Nebenfluß der Savannah; Boden hügelig mit schönen Thälern, fruchtbar, gut bewässert, u. cultivirt; Producte: Mais, Weizen, Hafer, Baumwolle …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anderson, Viv — ▪ British athlete byname of  Vivian Anderson  born July 29, 1956, Nottingham, England    professional football (football (soccer)) (soccer) player and the first person of African descent (his parents were from the West Indies) to play for England …   Universalium

  • Anderson, South Carolina — Anderson   City   Nickname(s): The Electric City …   Wikipedia

  • Anderson Cléber Beraldo — Anderson Personal information Full name Anderson Cléber Beraldo …   Wikipedia

  • Anderson Bruford Wakeman Howe — Studioalbum von Anderson, Bruford, Wakeman, Howe Veröffentlichung 1989 Label Arista Records …   Deutsch Wikipedia

  • Anderson — Anderson, AK U.S. city in Alaska Population (2000): 367 Housing Units (2000): 148 Land area (2000): 46.724041 sq. miles (121.014705 sq. km) Water area (2000): 0.538567 sq. miles (1.394883 sq. km) Total area (2000): 47.262608 sq. miles (122.409588 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”