Jekaterinodar

Jekaterinodar

Jekaterinodar, russ. Stadt am Kuban, Hauptort der Tschernomorischen Kosaken am schwarzen Meere, Sitz des Hetmans, hat ein starkes Fort. großes Militärspital und über 6000 E.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jekaterinodar — Jekaterinodar, 1) Bezirk im Lande der Tschernomorischen Kosacken; 1856: 54,300 Ew.; Fluß: Kubanj; Boden flach, theilweise sumpfig, mit Schilf bewachsen, sehr fruchtbar, bringt viele Südfrüchte; starke Viehzucht; unter Katharina von den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jekaterinodar — (»Katharinengabe«), Hauptstadt des Kubangebiets des russ. Generalgouvernements Kaukasien und des Bezirks J. (8364 qkm mit [1889] 247,327 Einw.), unter 45° nördl. Br., rechts am Kubanfluß und an der Bahn Tichorjezkaja Noworossiisk (Zweigbahn der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jekaterinodár — (Katharinenengabe), Hauptstadt des russ. kaukas. Kubangebietes, am Kuban, 65.697 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Jekaterinodar — Stadt Krasnodar Краснодар Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Jekaterinodar — Jekaterinodạr,   bis 1920 Name der russischen Stadt Krasnodar …   Universal-Lexikon

  • Kuban-Distrikt — Der Kuban Distrikt (Kubanscher Landstrich) im Nordkaukasus Wappen von Jekaterinodar …   Deutsch Wikipedia

  • Kubanscher Landstrich — Der Kuban Distrikt (Kubanscher Landstrich) im Nordkaukasus Wappen von Jekaterinodar …   Deutsch Wikipedia

  • Kuban-Gebiet — Der Kuban Distrikt (Kubanscher Landstrich) im Nordkaukasus (Karte von 1892) Das Kuban Gebiet (veraltet auch Kubanscher Landstrich) ist eine nordkaukasische Region Russlands mit sehr wechselvoller Geschichte, der auch eine Verwaltungseinheit des… …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin Mamontov — Konstantin Konstantinowitsch Mamontow (russisch Koнcтaнтин Koнcтaнтинoвич Maмoнтoв; * 16. Oktober 1869 in einem Kosakendorf des Nischne Tschirskoi Gebietes am Don; † 14. Februar 1920 in Jekaterinodar) war russischer Militär und berühmte… …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin Mamontow — Konstantin Konstantinowitsch Mamontow (russisch Koнcтaнтин Koнcтaнтинoвич Maмoнтoв; * 16. Oktober 1869 in einem Kosakendorf des Nischne Tschirskoi Gebietes am Don; † 14. Februar 1920 in Jekaterinodar) war russischer Militär und berühmte… …   Deutsch Wikipedia