Anke

Anke, ein edler Fisch, als Rheinanke im Rhein und Bodensee, als Illanke in der Ill u.s.w., zu der Gattung der Lachse gehörig bis 30 Pf. schwer. 2. Das Hinterhaupt, die Nackengrube, altdeutsch und noch oberdeutsch. 3. Die Butter, altdeutsch und ebenfalls noch oberdeutsch. 4. Bei Gürtlern und anderen Metallarbeitern eine messingene Tafel mit runden Grübchen zum Schlagen der Bleche.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anke — steht für: Anke (Vorname), eine friesische Abwandlung des weiblichen Vornamens Anna Anke (Werkzeug), ein Goldschmiedewerkzeug, das zusammen mit Punzen benutzt wird Butter, als alemannischer Ausdruck Anke (Lachsfisch), ein Fisch Anke… …   Deutsch Wikipedia

  • Anke — Sf Enkel2. Anke(n) (durch Butter ersetzt) Sm Butter per. Wortschatz wobd. (8. Jh.), mhd. anke, ahd. anko Stammwort. Obwohl nur das Deutsche das Wort bewahrt hat, ist g. * ankwōn m. Fett, Butter vorauszusetzen, als Fortsetzer eines ig. (weur.) *… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Anke — Anke, 1) messingene od. stählerne Platte mit kugelförmigen Aushöhlungen, worauf die Metallarbeiter runde Platten zu Knöpfen, Kugeln etc. mit eigenen Stempeln convex schlagen; 2) der gabelige Stock auf dem Pfluggestell, worüber die Leine zur… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anke — Anke, Metallunterlage mit kugeligen Vertiefungen, um mittels eines Stempels in Blechen kugelige Erhöhungen einschlagen zu können. Literatur: v. Hoyer, Mechan. Technologie, Wiesbaden 1897, S. 175; Kick, Mechan. Technologie, Leipzig und Wien 1898,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anke — f Low German: pet form of ANNE (SEE Anne). The name is now quite extensively used in northern Germany …   First names dictionary

  • Anke — friesische Koseform von → Anna (Bedeutung: Anmut, Gnade). Namensträgerin: Anke Engelke, deutsche Komikerin …   Deutsch namen

  • Anke — * Es ist nid alles Anke.1 (Luzern.) 1) ⇨ Butter(s.d.), vorzüglich frische Butter. (Stalder, I, 106.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Anke — 1Ạn|ke, die; , n [mhd. anko, ahd. ancha, 1↑Enkel]: 1. (Metallbearb.) Presse zum Heraustreiben halbkugeliger Erhebungen aus Blechen; Vertiefstempel. 2. (landsch.) Nacken, Genick. 2Ạn|ke, der; n, n [H. u.]: Seeforelle …   Universal-Lexikon

  • ANKE — Advanced Neuronal Knowledge Engineering …   Acronyms

  • Anke — aus Anko, einer friesischen Koseform von Anno (arn), entstandener Familienname …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”