Anliegen

Anliegen, in der Seemannssprache auf etwas zusegeln; anluegen oder anluven, das Schiff von einem andern oder der Küste wegwenden.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anliegen — Anliegen …   Deutsch Wörterbuch

  • Anliegen — Anliegen, verb. irreg. neutr. (S. Liegen,) welches das Hülfswort haben erfordert, nahe an etwas liegen. 1. In eigentlicher Bedeutung. Das Kleid liegt gut an, schließt gut. In andern Fällen wird es in dieser Bedeutung wenig vorkommen, weil man… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anliegen — anliegen, Anliegen, Anlieger ↑ liegen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Anliegen — anliegen, Anliegen, Anlieger ↑ liegen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Anliegen — (Seew.), auf etwas zu segeln. Wie liegt das Schiff an? d. h. welchen Curs, welchen Weg geht es …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anliegen — Anliegen, nach einer bestimmten Richtung steuern, z. B. Osten a., der Bug ist nach Osten gerichtet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anliegen — Sn std. stil. (15. Jh.) Stammwort. Substantivierter Infinitiv (zu es liegt mir an etwas), dazu als Partizip veraltetes angelegen (es sich angelegen sein lassen) mit angelegentlich nachdrücklich und Angelegenheit (ursprünglich Sache, die einem am… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • anliegen — V. (Aufbaustufe) sich an den Körper schmiegen Synonym: sich anschmiegen Beispiele: Das Material liegt eng an. Sie hat heute ein eng anliegendes Kleid an …   Extremes Deutsch

  • Anliegen — Problemstellung; Thema; Fragestellung; Aufgabe; Problematik; Angelegenheit; Sache; Problem; Causa * * * an|lie|gen [ anli:gn̩], lag an, angelegen <itr.; hat: dicht am Körper liegen …   Universal-Lexikon

  • anliegen — anstehen; bevorstehen * * * an|lie|gen [ anli:gn̩], lag an, angelegen <itr.; hat: dicht am Körper liegen: das Trikot lag eng [am Körper] an. Syn.: sich ↑ anschmiegen. * * * ạn||lie|gen 〈V. 179; hat〉 I 〈V. tr.〉 (mit dem Schiff) einen Punkt an …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”