Anthrakonit

Anthrakonit, Mineral, kohlensaurer Kalk mit krummblättr. Textur, schwärzlich, aus Kalk, etwas Talk, Kohle, Kiesel und Eisen bestehend, wird in Tyrol, am Harze etc. gefunden.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthrakŏnit — (Anthrakŏlith, Madreporstein), Art des kohlensauren Kalksteins, mit krummblätterigem Gefüge, stänglich, schwärzlich, die Farbe in Feuer verlierend, undurchsichtig, enthält außer Kalk etwas Talk, Kohle, Kiesel, Eisen, findet sich in Übergangs u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anthrakonīt — Anthrakonīt, durch Kohle schwarz gefärbter Kalkspat, kommt in Norwegen, Schweden, bei Andreasberg, Saalfeld und im Salzburgischen vor. Hierher gehört auch ein Teil des schwarzen Marmors, der sogen. Lukullan …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anthrakonit — Anthrakonit, s. Kalkspat …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anthrakonit —   [griechisch], der, s/ e, knollige Kalksteinabscheidung in und um größere Pflanzenreste in Braunkohlen …   Universal-Lexikon

  • Anthrakonit — An|thra|ko|nit [auch ... nit] der; s, e <zu 2↑...it> Kohlenkalkstein, Kohlenspat …   Das große Fremdwörterbuch

  • Liste der Minerale — Die Liste der Minerale ist eine alphabetisch geordnete Übersicht von Mineralen, Synonymen und bergmännischen Bezeichnungen. Ebenfalls aufgeführt werden hier Mineral Varietäten, Mineralgruppen und Mischkristallreihen, zu denen teilweise bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Madreporstein — Madreporstein, so v.w. Anthrakonit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kohlenkalk — Kohlenkalk, 1) (Kohlenkolkstein), so v.w. Bergkalk; 2) so v.w. Anthrakonit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kalkspat — (Calcit), Mineral, die rhomboedrische Modifikation des kohlensauren Kalkes, enthält im reinen Zustande, wie der Aragonit (s. d.), 44 Proz Kohlensäure und 56 Proz. Kalk; doch sind von letzterm häufig geringe Anteile durch Bittererde, Eisen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kohlenspat — Kohlenspat, Mineral, soviel wie Anthrakonit (s. d.) oder soviel wie Whewellit (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”