Antipodeninsel

Antipodeninsel, von Waterhouse, dem Entdecker, so genannt, weil sie dem engl. Meridiananfangspunkte Grenwich antipodisch entgegengesetzt ist.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antipodeninsel — Antipodeninsel, südlich von Neu Seeland liegende, 1800 von Waterhouse entdeckte Insel, so genannt, weil sie dem Meridian Anfangspunkte Greenwich antipodisch entgegengesetzt liegt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Antipodeninsel — Lage der Antipoden Inseln südöstlich von Neuseeland Die Antipoden Inseln (engl.: Antipodes Islands) sind eine Gruppe unbewohnter Felsinseln vulkanischen Ursprungs, im Südpazifik. Sie gehören politisch zu Neuseeland und werden dort zu den New… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuseeland — (engl. New Zealand; hierzu die Karte »Neuseeland«), brit. Kolonie im südlichen Stillen Ozean, bestehend aus zwei großen, zwischen 34°25´ 47°17´ südl. Br. und 166°26´ 178°36´ östl. L. gelegenen und durch die Cookstraße getrennten Inseln: Nordinsel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”