Antomarchi

Antomarchi, Franc., Corse, Prosektor in Florenz, 1819 Napoleons Leibarzt auf St. Helena, schrieb »les derniers moments de Napoleon«, st. 1838.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antomarchi — (spr. márki), Francesco, geb. 1780 auf Korsika, gest. 3. April 1838 in San Antonio auf Cuba, ward 1812 Prosektor am Hospital Santa Maria zu Florenz; 1818 ging er nach St. Helena, um Napoleon I. ärztlichen Beistand zu leisten. Nach dem Tode des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antomarchi — Julien Antomarchi (* 16. Mai 1984 in Marseille) ist ein französischer Radrennfahrer. Julien Antomarchi gewann 2006 jeweils eine Etappe beim Circuit de Saône et Loire und bei der Tour de la Somme. Außerdem gewann er die beiden italienischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Julien Antomarchi — Julien Antomarchi …   Wikipédia en Français

  • Julien Antomarchi — (* 16. Mai 1984 in Marseille) ist ein französischer Radrennfahrer. Julien Antomarchi gewann 2006 jeweils eine Etappe beim Circuit de Saône et Loire und bei der Tour de la Somme. Außerdem gewann er die beiden italienischen Eintagesrennen Gara… …   Deutsch Wikipedia

  • Francesco Antomarchi — Francesco Antommarchi (* 1780 auf Korsika; † 3. April 1838 in Santiago de Cuba auf Kuba) war Napoléon Bonapartes Arzt auf St. Helena. Leben Antomarchi studierte an der medizinischen Hochschule Pisa und wurde 1812 Prosektor am Hospital Santa Maria …   Deutsch Wikipedia

  • Vélo Club La Pomme Marseille — Vélo Club La Pomme Marseille …   Wikipédia en Français

  • Tour du Haut-Var 2011 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • Tour du Haut-Var 2011 — Austragungsland Frankreich Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de Bretagne 2008 — Endstand nach der 7. Etappe Sieger Benoît Poilvet 22:20:55 h (42,132 km/h) Zweiter Bram Schmitz + 0:54 min Dritter Julien Antomarchi …   Deutsch Wikipedia

  • Vélo-Club La Pomme Marseille — Teamdaten UCI Code LPM Herkunftsland Lettland  Lettland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”