Anwalt

Anwalt, Sachwalter für einen andern in Rechtsangelegenheiten, auch wegen der Vollmacht (Procura) Prokurator genannt. Die Hauptklasse bilden die eigentlichen Advokaten (Fürsprecher), welche die Civil- und Strafprozesse der Parteien vor Gericht durchführen. In den meisten Staatenwerden rechtswissenschaftliche Studien und Staatsprüfungen für die Ausübung des Anwaltsberufes gefordert, ebenso Kaution für treue Pflichterfüllung, der Anwalt steht unter der Kontrole des obersten Gerichtshofs und die Sporteln richten sich nach gesetzlichen Tarifen. In anderen Staaten ist die gerichtliche Verbeiständung ganz freigegeben. Für das Gedeihen der Rechtspflege, für vorsichtige Wahrung der Rechtsinteressen der Parteien wirkt ein ehrenhafter und gebildeter Anwaltstand jedenfalls sehr wohlthätig, während Rabulisten, Winkelagenten u. dergl. ein wahres Landesunglück sind.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anwalt — Anwalt …   Deutsch Wörterbuch

  • Anwalt — (lat. Procurator), 1) ein Bevollmächtigter zu einem bestimmten Geschäft, vorzüglich vor Gericht: 2) der Vertreter einer streitenden Partei im Civilproceß, welcher Handlungen für dieselbe vornimmt u. sie überall repräsentiren kann, außer bei einer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anwalt — (Prokurator, Sachwalter, als Beauftragter einer Person, die selbst fremdes Interesse vertritt, auch Aktor und als ständiger Rechtsbeistand einer juristischen Person oder eines Vereins Syndikus genannt), eigentlich der Stellvertreter eines… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anwalt — Anwalt, Vertreter fremder Rechtsangelegenheiten, s. Rechtsanwalt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anwalt — Sm std. (10. Jh.), mhd. anwalte, ahd. anawalto Stammwort. Wie ae. onwealda Täterbezeichnung zu einem ahd. anawalt, ae. onweald f. Macht, Gewalt (zu dessen Stamm Gewalt), also eigentlich der die Gewalt hat, Bevollmächtigter, Befehlshaber .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Anwalt — Anwalt: Die westgerm. Substantivbildung mhd. anwalte, ahd. anawalto, mnd. anwalde, aengl. onwealda gehört zu dem unter ↑ walten behandelten Verb und bedeutet eigentlich »einer, der über etwas Gewalt hat«. Das Wort bezeichnete im Ahd. den Macht… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Anwalt — Rechtsbeistand; Justiziar; Advokat; Rechtssachverständiger; Rechtsvertreter; Rechtsanwalt; Rechtsberater; Rechtsverdreher (derb) * * * An|walt [ anvalt], der; [e]s, Anwälte [ anvɛltə], An|wäl|tin …   Universal-Lexikon

  • Anwalt — Der Anwalt ist der vertragliche oder gesetzliche Vertreter von Privatpersonen, dem Staat oder Behörden oder Gerichten. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Im engeren Sinne 3 Funktionsbezeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Anwalt — der Anwalt, ä e (Mittelstufe) jmd., der einen Beklagten im Gericht vertritt Synonym: Rechtsanwalt Beispiel: Er wurde im Gericht von seinem Anwalt vertreten. Kollokation: sich einen Anwalt nehmen …   Extremes Deutsch

  • Anwalt — ↑ Anwältin 1. Jurist, Juristin, Rechtsanwalt, Rechtsanwältin, Rechtsbeistand, Strafverteidiger, Strafverteidigerin, Verteidiger, Verteidigerin; (schweiz.): Fürsprech[er], Fürsprecherin; (abwertend): Winkeladvokat, Winkeladvokatin; (veraltet od.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”