Apafi

Apafi (Abaffi), Michael I., geb. 1632, aus dem siebenbürgisch. Adel, begleitete Georg II. Ragoczi in seinem unglücklichen poln. Feldzug, gerieth auf längere Zeit in tartarische Gefangenschaft und wurde auf türk. Betreiben durch eine Partei dem Fürsten Kemeny von Siebenbürgen entgegengestellt und gewann durch die Schlacht von Nagy Szöllös (1662, 23. Jan.) die Herrschaft. Er war nun türk. Vasall, versuchte aber vergebens mit türk. Hilfe die österr. Besatzungen aus dem Lande zu vertreiben, sah dieses vielmehr durch seine Helfer verwüstet und ausgesogen. Dann begleitete er den Großwessir Kiuprili auf seinem Feldzug gegen Oesterreich, bemächtigte sich später (1664) aller Festungen in Siebenbürgen, und bewachte während der Belagerung Wiens durch Kara Mustapha 1683 für die Türken die Donauübergänge bei Raab. Aber im folgenden Jahre rückte unter Caraffa ein kaiserl. Heer in Siebenbürgen ein, und im Wienervertrage von 1686 und dem mit dem Herzog Karl von Lothringen 1687 abgeschlossenen (der sogen. lothringischen Transaction) anerkannte A. die Oberhoheit des Kaisers und auf dem Landtag von Fagaras leisteten die siebenbürg. Stände am 1. Juli 1688 dem Kaiser den Eid der Treue; A. st. 1690. 2. A., Michael II., des vorigen Sohn, bei seines Vaters Tode 8 J. alt, wurde von dem Rebellen Emmerich Tököly mit türkisch. Hilfe verdrängt (1690), aber alsbald durch den Feldherrn des Kaisers, Ludwig von Baden, wieder eingesetzt, und regierte unter der Vormundschaft eines von dem Kaiser bestellten Guberniums. Er erregte später gegründetes Mißtrauen und trat nach dem Karlowitz. Frieden 1699 das Fürstenthum gegen einen Jahrgehalt von 12000 fl. ab; st. 1731 kinderlos.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apafi — ist der Name folgender Personen: Michael I. Apafi (* 1632; † 1690), Fürst von Siebenbürgen Michael II. Apafi (* 1676; † 1713), Fürst von Siebenbürgen Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrer …   Deutsch Wikipedia

  • Apafi — (Abassi), 1) Michael I., Sohn eines Geheimen Raths Gabriel Bathoris, geb. 1632, machte 1656 unter Georg II. den Feldzug nach Polen mit, wurde später von den Tataren gefangen u. lebte nach seiner Befreiung auf seinem Gute; wurde nach Jak. Kemeny… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Apafi — (Apaffi), altes siebenbürg. Geschlecht. Bemerkenswert: 1) Michael I., Fürst von Siebenbürgen, Sohn Georgs von A., geb. 1632, gest. 10. April 1690 in Fogaras, begleitete in seiner Jugend den Fürsten Georg II. Rákóczy auf dessen Feldzug gegen Polen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Apafi —   [ ɔpɔfi], Mihály (Michael) I., Fürst von Siebenbürgen (seit 1661), * 3. 1. 1632, ✝ Fogarasch 15. 4. 1690; konnte sich gegen seinen von Österreich unterstützten Rivalen J. Kemény durchsetzen. Nach 1672 verfolgte er im Bund mit der Türkei und… …   Universal-Lexikon

  • Apafi — Abaffi Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Abaffi Ier est un prince de Transylvanie. Abaffi II est le fils du précédent. Ce document provient de « Abaffi ». Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • APAFI Michael — APAFI Michaêl nuperus Transzlvaniae Princeps, fortis, prudens, pius. Wendelini, Theologi haud pridem Anhaltini, compendium Theol. in patrium sermonem transtulit. In Hungaros, ob religionem exules, benignus. Decessit A. C. 1690. relictô filiô… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Michael II Apafi — Michael Apafi (13 October 1676 – 1 February 1713) (Hungarian: Apafi Mihály) was the son of the Hungarian Michael I Apafi and Anna Bornemissza. Following his father, he was Prince of Transylvania from 10 June 1690 to 1699. Michael had been… …   Wikipedia

  • Miguel Apafi II — Príncipe de Transilvania Miguel Apafi II Reinado 1690–1701 Nacimiento 13 de octubre de …   Wikipedia Español

  • Miguel Apafi I — Príncipe de Transilvania Miguel Apafi I Reinado 1661–1690 Nacimiento 3 de noviembre de …   Wikipedia Español

  • Michael Apafi I. — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”