Aphten

Aphten, Schwämmchen, nennt man eine Krankheit der Schleimhaut des Nahrungskanals, besonders der Mundhöhle. Sie erscheinen zuerst als kleine weißliche Bläschen, die endlich platzen und dann mehr oder weniger dick aufsitzende häutige Gebilde von unregelmäßiger Gestalt darstellen, anfangs in einzelnen Flecken, bei Ueberhandnehmen aber zusammenfließend. Die darunter liegende Schleimhaut ist geröthet und heiß. In vielen Fällen zeigt sich eine mikroskopische Schimmelmasse in ihnen. Die A. sind vorzugsweise eine Krankheit des Säuglingsalters und die gewöhnliche Ursache ihrer Entstehung gastrische Zustände, Unreinlichkeit, feuchte, verdorbene Luft.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aphten — Klassifikation nach ICD 10 K12.0 Rezidivierende orale Aphthen …   Deutsch Wikipedia

  • Aften — Klassifikation nach ICD 10 K12.0 Rezidivierende orale Aphthen …   Deutsch Wikipedia

  • Aphthen — Klassifikation nach ICD 10 K12.0 Rezidivierende orale Aphthen …   Deutsch Wikipedia

  • Aphthose — Klassifikation nach ICD 10 K12.0 Rezidivierende orale Aphthen …   Deutsch Wikipedia

  • Maul- und Klauenseuche: Übertragung, Überträger, Verlauf und Eindämmung der Krankheit —   Die Maul und Klauenseuche (abgekürzt: MKS, englisch: foot and mouth disease) ist seit langer Zeit bekannt. Diese Tierkrankheit befällt normalerweise nur Klauentiere = Paarzeher (Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen und wild lebende Klauentiere wie… …   Universal-Lexikon

  • Mundhöhle, Zunge, Gaumen —   Den Anfang des Verdauungstrakts bilden die Lippen. Hier geht die verhornte Haut des Gesichts in die unverhornte Epithelschicht des oberen Verdauungstrakts über. Die unter der Epithelschicht liegenden Blutgefäße sind von außen gut als Lippenrot… …   Universal-Lexikon

  • Potassium bromide — Chembox new Name = Potassium bromide ImageFile = Potassium bromide.jpg ImageSize = 200px ImageName = Potassium bromide ImageFile1 = Potassium bromide 3D ionic.png ImageSize1 = 150px ImageName1 = Potassium bromide Section1 = Chembox Identifiers… …   Wikipedia

  • 4-Hydroxybenzolsulfonsäure — Strukturformel Allgemeines Name Phenolsulfonsäure Andere Namen p Phenolsulfonsäure Paraphenolsulfonsäure …   Deutsch Wikipedia

  • E-Stim — Ein Gerät zur erotischen Elektrostimulation mit zweipoliger Sonde. Erotische Elektrostimulation (auch bekannt als E Stim oder Elektrosex) ist eine Sexualpraktik, bei der Gleichstrom oder niederfrequente Wechselströme zur sexuellen Stimulation… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektroejakulation — Ein Gerät zur erotischen Elektrostimulation mit zweipoliger Sonde. Erotische Elektrostimulation (auch bekannt als E Stim oder Elektrosex) ist eine Sexualpraktik, bei der Gleichstrom oder niederfrequente Wechselströme zur sexuellen Stimulation… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”