Apostem

Apostem = Absceß.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apostēm — (v. gr.), 1) so v.w. Absceß; 2) jede rege (mäßige Ansammlung von Feuchtigkeit, durch welche eine Geschwulst am lebenden Körper sich bildet; 3) so v.w. Apostasis 2). Daher Apostemătös, an Absceß leidend, od. sonst darauf Bezug habend, eiternd …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Apostēm — (griech.), Eitergeschwür, Abszeß; apostematöse Entzündungen, solche, die zur Eiterung führen, z. B. in Nieren nach Blasenkatarrh etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Apostem — Apos|tem das; s, ...ta <aus gr. apóstēma, Gen. aposte̅matos »Abstand, Absonderung; Geschwür, Abszess«> Geschwür, Abszess (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • apostem — …   Useful english dictionary

  • Apostēm, das — † Das Apostēm, des es, plur. die e, ein ganz ohne Noth aus dem Griech. und Latein. Apostema erborgtes Wort, ein Geschwür, einen Schwären zu bezeichnen. Daher das Apostem Kraut, des es, plur. inusit. ein Nahme der Scabiose, oder des Grindkrautes,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Короставник полевой — Короставник полевой …   Википедия

  • Apostăsis — (Apostase, gr.), 1) so v.w. Apostem, Absceß; 2) (Metastase), Versetzung einer Krankheit von einem Theil auf einen anderen, Ablagerung von Krankheitsstoff; 3) Beendigung einer Krankheit durch irgend eine kritische Ausleerung; 4) Abstoßung eines… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Röhrkraut, das — Das Röhrkraut, des es, plur. inus. ein in einigen Gegenden üblicher Nahme des Löwenzahnes, welches auch Pfaffenröhrlein, Apostem Röhrlein, und Röhrleinkraut genannt wird. Siehe Löwenzahn …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lidwigis, B. — B. Lidwigis, (14. Apr.), gewöhnlicher Lidwina, auch Lydwigis, Lydwich, Lydwina, Lydwyt, Lidia, Lydia, eine fromme leidende Jungfrau zu Schiedam in Holland, war die Tochter eines gewissen Petrus, der obwohl von adelichem Geschlechte stammend, doch …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Margarita (107) — 107Margarita de S. Sacramento (8. Oct.), eine Ursulinerin zu Poitiers, war von ehrsamen Eltern zu Angres geboren und zeigte schon in zarter Jugend große geistige Anlagen und eine sehnsuchtsvolle Neigung zum klösterlichen Leben. Als nach dem Tode… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”