Apostolische Väter

Apostolische Väter heißen 1. die unmittelbaren Schüler der Apostel und ihre Nachfolger in dem bischöflichen Amte oder in dem ihnen von Christus übertragenen Berufe alle Völker zu lehren; 2. im engern Sinne jene unmittelbaren Schüler der Apostel, von denen Schriften auf uns gekommen sind, nämlich: Barnabas, Clemens der Römer, Ignatius von Antiochia, Polykarp; apostolische Schriften sind ferner: der Brief an Diognet, der Hirte des Hermas, die Bruchstücke von Papias, die Martyracten über den Tod des Ignatius und Polykarp.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apostolische Väter — Apostolische Väter, s. u. Apostolische Männer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Apostolische Väter — (Patres apostolici), der gelehrten Sprache des 17. Jahrh. entstammende Bezeichnung derjenigen altchristlichen Schriftsteller, die in der Überlieferung als Schüler der Apostel gelten. Zu den Apostolischen Vätern zählt man Barnabas, Clemens Romanus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • apostolische Väter — apostolische Väter,   auf die verkürzende Übersetzung des Titels der ersten Veröffentlichung (1672) von J. B. Cotelier zurückgehende Sammelbezeichnung für eine nicht genau definierte Gruppe christlicher Schriften aus den Jahren 95 bis 150. Dazu… …   Universal-Lexikon

  • Apostolische Väter — Apostōlische Väter, die angeblich unmittelbaren Schüler von Aposteln, denen Schriften zugeschrieben werden: Barnabas, Clemens Romanus, Hermas, Ignatius von Antiochia, Polykarp von Smyrna, Papias von Hierapolis. Ausgabe von Gebhardt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Apostolische Väter — Als apostolische Väter werden christliche Autoren von kirchlich bedeutsamen Schriften aus dem späten ersten und der ersten Hälfte des zweiten Jahrhundert bezeichnet, die wahrscheinlich persönliche Beziehungen zu Aposteln gehabt haben oder stark… …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolische Väter —    im 17. Jh. geprägte Bezeichnung für Schriften unterschiedlichen Charakters, die nicht zum Kanon des NT gehören, z.T. jünger als das NT sind, als theol. Texte mit rechtgläubigem Charakter gelten u. höchst wichtige Quellen für die Kenntnis der… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Apostolische Männer — Apostolische Männer, Gehülfen, Freunde u. Schüler der Apostel, oft Nachfolger derselben, als Lehrer der ersten christlichen Gemeinden. So die 70 Jünger Christi, die Evangelisten Marcus u. Lukas, Aquila, Archippus, Aristarchus, Barnabas, Clemens… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Väter — Väter, 1) so v.w. Apostolische Väter; 2) so v.w. Kirchenväter; 3) die Glieder mehrer Orden, so: V. des guten Sterbens, so v.w. Agonizantenorden. V. des heiligen Nagels von Siena, so v.w. Congregation Philipps von Neri, s.d. 2). V. vom Glauben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Apostolische Sukzession — Die apostolische Sukzession oder apostolische Nachfolge ist eine Selbstvergewisserung über die Treue der eigenen Kirche zur urchristlichen Tradition, die in einigen christlichen Konfessionen mit Aussagen über kirchengeschichtliche Sachverhalte… …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolische Nachfolge — Die apostolische Sukzession oder apostolische Nachfolge ist eine Selbstvergewisserung über die Treue der eigenen Kirche zur urchristlichen Tradition, die in einigen christlichen Konfessionen mit einer Aussage über kirchengeschichtliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”