Archenholz

Archenholz, Jos. Wilb., Baron v., geb. zu Langenfurt bei Danzig 1745, im 7jährig. Kriege preußischer Offizier, durchreiste später Europa und lebte bis zu seinem Tode 1812 der Schriftstellerei. Er übte großen Einfluß, weil er die Stimmung des Publikums traf, einen schönen Styl schrieb und von dem langweiligen und anmaßenden Wesen der Stubengelehrten frei war. Die wichtigsten Schriften: »England und Italien«, »Geschichte des 7jähr. Krieges«, die politische Zeitschrift »Minerva«.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archenholz — Archenholz, Johann Wilhelm von, deutscher Geschichtschreiber, geb. 3. Sept. 1743 in Langfuhr bei Danzig, gest. 28. Febr. 1812, machte die letzten Feldzüge des Siebenjährigen Krieges mit, bereiste, 1763 als Hauptmann verabschiedet, den größten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Archenholz — Archenholz, Joh. Wilh., Baron von, Geschichtschreiber, geb. 3. Sept. 1743 in Langfuhr vor Danzig, gest. 28. Febr. 1812 zu Oyendorf bei Hamburg, machte als preuß. Offizier seit 1760 den Siebenjähr. Krieg mit, bes. bekannt durch seine »Geschichte… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Archenholz — Johann Wilhelm von Archenholz, Porträt von Friedrich Georg Weitsch im Gleimhaus Halberstadt Johann Wilhelm Daniel von Archenholz (auch Archenholtz) (* 3. September 1741 in Langfuhr (heute zu Danzig); † 28. Februar 181 …   Deutsch Wikipedia

  • Archenholz [1] — Archenholz, Joh. Wilh. v. A., geb. 1745 zu Vorstadt Langenfurth bei Danzig, im Cadettenhause zu Berlin erzogen; machte von 1758 an den Siebenjährigen Krieg im Regiment Forcade mit, erhielt Blessuren halber 1763 seinen Abschied als Hauptmann,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Archenholz [2] — Archenholz, Joh., geb. 1695 in Finnland; ward wegen der Considérations sur la France par rapport à la Suéde, auf Antrag des Cardinals Fleury in Schweden auf eine Festung gesetzt, später in Kassel Bibliothekar u., nach Schweden zurückgekehrt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Johann Wilhelm Archenholz — Johann Wilhelm von Archenholz, Porträt von Friedrich Georg Weitsch im Gleimhaus Halberstadt Johann Wilhelm Daniel von Archenholz (auch Archenholtz) (* 3. September 1741 in Langfuhr (heute zu Danzig); † 28. Februar 181 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Wilhelm Daniel von Archenholz — Johann Wilhelm von Archenholz, Porträt von Friedrich Georg Weitsch im Gleimhaus Halberstadt Johann Wilhelm Daniel von Archenholz (auch Archenholtz) (* 3. September 1741 in Langfuhr (heute zu Danzig); † 28. Februar 181 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Wilhelm von Archenholz — Johann Wilhelm von Archenholz, Porträt von Friedrich Georg Weitsch im Gleimhaus Halberstadt Johann Wilhelm Daniel von Archenholz (auch Archenholtz) (* 3. September 1741 in Langfuhr (heute zu Danzig); † 28. Februar 1812 in Öjendorf bei …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Archenholz — Johann Wilhelm von Archenholz Johann Wilhelm von Archenholz. Johann Wilhelm von Archenholz, quelquefois en français Jean Guillaume d Archenholz, (1742 1812), fut un historien allemand. Né à Dantzig, alors en Prusse, il servit comme capitaine sous …   Wikipédia en Français

  • Johann Wilhelm Von Archenholz — Johann Wilhelm von Archenholz. Johann Wilhelm von Archenholz, quelquefois en français Jean Guillaume d Archenholz, (1742 1812), fut un historien allemand. Né à Dantzig, alors en Prusse, il servit comme capitaine sous Frédéric II pendant …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”