Aremberg

Aremberg oder Arenberg, Schloß u. Flecken im preuß. Reg.-Bez. Koblenz, 300 E.; Bergbau auf Blei und Eisen. Die Güter der alten Dynasten von A. gingen durch eine Erbtochter 1298 an die Grafen von der Mark über, und auf gleiche Weise 1547 auf die Freiherrn von Ligne, welche das Aremb. Wappen annahmen, 1549 Reichsgrafen, 1576 Reichsfürsten, 1644 Herzoge wurden, nachdem sie auch noch Croy und Arschot in den Niederlanden erheirathet hatten. Die A. waren ein kriegerisches Geschlecht und fochten bis zur franz. Revolution für Kaiser und Reich. Durch die franz. Revolution verlor A. 71/2 QM. mit 14800 E., und wurde dafür durch Amt Meppen und Grafschaft Recklinghausen in Westfalen entschädigt. Herzog Prosper Ludwig trat dem Rheinbunde bei, heirathete Napoleons Verwandte Stephanie Tascher de la Pagerie, wurde aber dennoch 1810 mediatisirt und von Napoleon mit einer Rente entschädigt. 1815 erhielt er Meppen und Recklingshausen zurück, aber ohne die Landeshoheit. 1816 ließ er sich von Stephanien scheiden und vermählte sich mit einer Prinzessin von Lobkowitz, er lebt seitdem meistens in Brüssel; der Erbprinz heißt Engelbert. – Einen historischen Namen erwarb sich Aug. Maria, Fürst von A., bekannter ist er jedoch als Graf von Lamark; er diente in der franz. Armee und war in der ersten Zeit der Revolution Rathgeber der königl. Familie und der Vermittler zwischen ihr und Mirabeau; über dieses Verhältniß erschien von Bacourt: »Correspondenz des Grafen von Lamark und des Grafen von Mirabeau«, deutsch von Städler, 3 Bde., Brüssel und Leipzig 1851. Er st. 1833 in Brüssel.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aremberg — Panorama …   Wikipédia en Français

  • Aremberg — Aremberg, s. Arenberg …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aremberg — Aremberg, s.v.w. Arenberg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aremberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Aremberg — Infobox German Location Wappen = Wappen Aremberg.png lat deg = 50 |lat min = 24 |lat sec=59 lon deg = 6 |lon min = 48 |lon sec=33 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Ahrweiler Verbandsgemeinde = Adenau Höhe = 530 Fläche = 9.62… …   Wikipedia

  • Aremberg — Original name in latin Aremberg Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 50.41667 latitude 6.8 altitude 489 Population 254 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Aremberg — Sp Ãrembergas Ap Aremberg L k. ŠV Vokietijoje (Reino Skalūniniuose k.) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Aremberg (Berg) — Aremberg Der Aremberg mit dem Dorf Aremberg etwa aus Richtung Barweiler bzw. Süd Südosten betrachtet …   Deutsch Wikipedia

  • Aremberg (Begriffsklärung) — Aremberg steht für: einen Berg in der Eifel, siehe Aremberg (Berg) eine Gemeinde Aremberg in Rheinland Pfalz, siehe Aremberg ein Adelsgeschlecht Aremberg oder Arenberg, siehe Haus Arenberg einen Streckenabschnitt der Nürburgring Nordschleife,… …   Deutsch Wikipedia

  • Aremberg [1] — Aremberg, 1) Flecken an der Ahr, im Kreise Adenau des preußischen Regierungsbezirks Koblenz, Weinbau, Blei u. Eisenwerke; 3500 Ew.; sonst Hauptort des 2) ehemals reichsunmittelbaren Herzogthums A. Durch den Lüneviller Frieden kam es zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”