Argelander

Argelander, Friedr. Wilh., zu Memel 1799 geb., einer der bedeutendsten jetzt lebenden Astronomen, studierte unter Bessel in Königsberg Astronomie, ward 1820 dessen Gehilfe, 1823 Professor der Astronomie in Abo, 1832 in Helsingfors, 1837 in Bonn; die Sternwarten in Helsingfors und Bonn sind nach seinem Plane angelegt. Er hat sich um die Erforschung des Fixsternhimmels ein unvergängliches Verdienst erworben. Schriften: Katalog von 560 Fixsternen, welche eine eigene Bewegung zeigen, von der Petersburger Akademie mit dem großen Demidowʼschen Preise gekrönt; »Uranometria nova« 1843; »Astronomische Beobachtungen auf der Sternwarte zu Bonn« 1846.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Argelander — Argelander, Friedrich Wilhelm August, geb. 1799 zu Memel, studirte zu Königsberg erst Cameralia, dann Astronomie, ward 1820 Gehülfe an der dortigen Sternwarte u. 1822 Privatdocent an der Universität u. 1823 Directorder Sternwarte zu åbo; er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Argelander — Argelander, Friedrich Wilhelm August, Astronom, geb. 22. März 1799 in Memel, gest. 17. Febr. 1875 in Bonn, studierte seit 1817 in Königsberg die Rechte, wurde jedoch durch Bessel für die Astronomie gewonnen und ward 1820 Assistent an der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Argelander — Argelander, Friedr. Wilh. Aug., Astronom, geb. 22. März 1799 zu Memel, 1823 Observator der Sternwarte zu Åbo, baute 1832 35 die Sternwarte zu Helsingfors, seit 1837 Prof. der Astronomie zu Bonn, wo er die Sternwarte baute und 17. Febr. 1875 starb …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Argelander — Friedrich Wilhelm August Argelander Friedrich Wilhelm August Argelander (* 22. März 1799 bei Memel; † 17. Februar 1875 in Bonn) war ein deutscher Astronom. Er leitete den Bau mehrerer Sternwarten in Europa, untersuchte …   Deutsch Wikipedia

  • Argelander — Friedrich Wilhelm Argelander Friedrich Wilhelm Argelander Naissance 22 mars 1799 Mernel (Prusse) Décès 17 février 1875 Bonn (Allemagne) …   Wikipédia en Français

  • Argelander — Argelạnder,   Friedrich Wilhelm August, Astronom, * Memel 22. 3. 1799, ✝ Bonn 17. 2. 1875; war seit 1837 Professor in Bonn. Argelander erwarb sich große Verdienste um die Erfassung der Position, Helligkeit und Eigenbewegung von Fixsternen… …   Universal-Lexikon

  • Argelander — /ahrdd geuh lahn deuhrdd/, n. Friedrich Wilhelm August /frddee drddikh vil helm ow goost/, 1799 1875, German astronomer. * * * …   Universalium

  • Argelander — aus der Zeit des Humanismus stammende Übersetzung des deutschen Familiennamens Lehmann, wobei dieser fälschlich als »Lehm mann« aufgefasst wurde und mit griech. argillos »Töpfererde« und griech. aner, andrуs »Mann« übersetzt wurde …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Argelander — /ahrdd geuh lahn deuhrdd/, n. Friedrich Wilhelm August /frddee drddikh vil helm ow goost/, 1799 1875, German astronomer …   Useful english dictionary

  • Argelander (Cratère) — Argelander Localisation Astre Lune Coordonnées 16°  30’  00’’ Sud 5°  48’  00’’ Est [1] …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”