Phiditien


Phiditien

Phiditien, die gesellschaftlichen Mahlzeiten von Männern und Knaben von derselben größeren Familiengenossenschaft, auch Syssitien genannt, altdorische Einrichtung, die sich am längsten zu Sparta erhielt.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phiditien — Phiditĭen (Pheiditien), die gemeinschaftlichen Mahlzeiten der Männer im alten Sparta …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lakonika — (Antiquitäten). I. Öffentliches Leben. A) Verfassung. Nach dem Einfalle der Dorier erscheint die durch das Recht der Eroberung vereinigte Volksmenge in folgende Klassen abgesondert: a) Spartiaten, die dorischen Herakliden, welche sich in Sparta… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Große Rhetra — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Sparta — Territorium des antiken Spartas Das antike Sparta war der Hauptort der peloponnesischen Landschaft Lakonien und des antiken Staates der Lakedaimonier, im Süden der Peloponnes. Im Deutschen wird Sparta meist als Synonym für den lakedaimonischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Spartanisch — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Syskenien — Als Syssitien (griech. τὰ συσσίτια ta syssitia) bezeichnet man gemeinschaftliche tägliche Männermahle in den altdorischen Staaten Griechenlands, besonders Spartas, wo sie auch Pheiditien (Phiditien) hießen. Die Syssitien waren dazu gedacht, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Syssitien — Als Syssitien (griech. τὰ συσσίτια ta syssitia) bezeichnet man gemeinschaftliche tägliche Männermahle in den altdorischen Staaten Griechenlands, besonders Spartas, wo sie auch Pheiditien (Phiditien) hießen. Die Syssitien waren dazu gedacht, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Ephēbos — (gr.), in Athen ein Jüngling nach zurückgelegtem 16. Lebensjahre. Der Eintritt eines Jünglings in dies Alter (Ephebie) war ein Familienfest (Ephebeia), vor dem man die Önisteria feierte, wobei die Eltern des E. ihren Phratoren ein dem Herakles… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pheiditien — Pheiditĭen, s. Phiditien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gastmähler — Gastmähler, als außerordentliche gemeinsame Mahlzeiten und Gelage, sind von jeher fast allen Völkern bekannt gewesen; die G. durch gemeinsame Bei träge (Eranos), die polit. Zweckessen (Phiditien), die Leichenmahle (Silicernia) u.a. waren noch zu… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.