Polignac


Polignac

Polignac (Polinjak), französ. Geschlecht, eigentlich Chalençon, das 1421 die P. beerbte. Bekannt sind: Melchior de P., gest. 1741 als Cardinal und Erzbischof von Auch, wurde von Ludwig XIV. als Diplomate gebraucht. – Jolanthe Gabriele de P., Gemahlin des Grafen Jules de P., war die Vertraute der Königin Marie Antoinette, mußte 1791 fliehen, st. 1793 in Wien. Ihre Söhne Jules, geb. 1771, und Armand, geb. 1780, nahmen als Emigranten an Cadoudals und Pichegrüs Verschwörung Antheil und saßen bis 1814 im Gefängnisse. Jules war 1823 Gesandter in London, wurde den 8. Angust 1829 Premierminister, unterzeichnete die Ordonnanzen, welche das Signal zur Julirevolution von 1830 gaben, wurde auf der Flucht gefangen, von dem Pairshofe zum bürgerlichen Tode und lebenslänglichem Gefängnisse verurtheilt, 1836 entlassen, st. 1847 in England. Sein Bruder Armand begleitete Karl X. in die Verbannung, st. 1847 in Bayern. Haupt der Familie ist gegenwärtig Jules Armand Jean Melchior, Herzog von P., Sohn von Jules, geb. 1817, dient im bayer. Militär.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polignac — ist der Name zweier Gemeinden in Frankreich: Polignac (Charente Maritime) in der Region Poitou Charentes Polignac (Haute Loire) in der Region Auvergne Polignac ist der Name folgender Personen: Armand de Polignac (1771 1847), Pair von Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Polignac — is the name of several communes in France:* Polignac, Charente Maritime * Polignac, Haute Loire, in the Haute Loire département , dominated by the fortress Château de Polignac with its square donjon tower, 32 m tallPolignac is the name of the… …   Wikipedia

  • polignac — (Jules Auguste Armand Marie de) (1780 1847) homme politique français ultraroyaliste. Président du Conseil (1829), il décida l expédition d Alger; ses ordonnances de juillet 1830 provoquèrent la révolution. Polignac (Pierre de) (1895 1964)… …   Encyclopédie Universelle

  • Polignac — Saltar a navegación, búsqueda Polignac puede corresponder con: Polignac, comuna francesa del departamento de Alto Loira, capital del señorio feudal de Polignac. Polignac, comuna francesa del departamento de Charente Marítimo. Yolande de Polastron …   Wikipedia Español

  • Polignac —   [pɔli ɲak], französisches Adelsgeschlecht, aus der Landschaft Velay stammend. 1780 wurde der Familie der Herzogstitel verliehen. Bedeutend v. a.:   Jules Auguste Armand Marie, Fürst von Polignac (seit 1820), französischer Politiker, *… …   Universal-Lexikon

  • Polignac [1] — Polignac, Marktflecken im Arrondissement Puy des französischen Departements Haute Loire, Ruinen des Schlosses P., Mineralquelle; 2000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Polignac [2] — Polignac (spr. Polinjack), altes französisches Geschlecht; leitete seinen Namen von dem Marktflecken P. ab, beherrschte unter dem Vicomtetitel die Landschaft Velay im jetzigen Departement Haute Loire, starb 1421 aus u. hinterließ Namen u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Polignac — (spr. linjack), alte Adelsfamilie Frankreichs, nach dem Schloß (dem alten Apolliniacum) im Depart. Oberloire benannt, beherrschte seit dem 9. Jahrh. mit dem Vicomtetitel die Landschaft Velay und hinterließ 1385 bei ihrem Aussterben Namen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Polignac — (spr. injáck), Melchior de, geb. 11. Okt. 1661 zu Puy en Velay, Diplomat unter Ludwig XIV., gest. 3. April 1742 als Kardinal Erzbischof von Auch. – Dessen Großneffe Jules de P., erst Graf und 1780 Herzog, heiratete 1767 Gabriele Yolande Martine… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Polignac — Polignac, Auguste Jules Armand, príncipe de …   Enciclopedia Universal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.