Abseigern

Abseigern, die senkrechte Tiefe eines Schachtes messen.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abseigern — Abseigern, s. Seigern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abseigern — Abseigern, verb. reg. act. 1) In den Bergwerken, die Tiefe eines Schachtes mit einer Schnur, oder einem Senkbleye abmessen; von seiger, welches in den Bergwerken so viel als senkrecht bedeutet. 2) In den Hüttenwerken, das Seigern, d.i. das… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abseigern — ạb||sei|gern 〈V. tr.; hat; Bgb.〉 einen Schacht abseigern 1. senkrecht anlegen 2. abloten [→ Seiger] * * * abseigern   [aus mittelhochdeutsch seigen »sinken machen«], Bergbau: abloten oder senkrecht in die Tiefe projizieren …   Universal-Lexikon

  • Seigern (1) — 1. Seigern, verb. reg. act. von dem Beyworte seiger, ein Wort, welches in dem zusammen gesetzten abseigern am üblichsten ist. einen Schacht abseigern, ihn senkrecht in die Tiefe graben. In einer andern Bedeutung ist einen Schacht seigern oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Stocken — Stocken, 1) die Scheiben Kupfer, welche auf dem Seigerherde nach dem Abseigern des Bleies u. Silbers zurückbleiben; 2) das Tuch auf einen Stab rollen; 3) so v.w. Pfählen; 4) im Reden inne halten; 5) eine Art der Vermoderung organischer Körper,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kupfer — (Cuprum) Cu, Metall, findet sich gediegen draht , moos und baumförmig, in Platten, derb in Körnern und Klumpen weitverbreitet, am häufigsten in den ältern Formationen und besonders auf der Keweenaw Halbinsel am Obern See in Nordamerika (hier in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Seigern — (Abseigern), das Ausschmelzen einer leichtflüssigern Substanz aus einer strengflüssigern bei einer den Schmelzpunkt der letztern nicht erreichenden Temperatur, z. B. von Wismut und Schwefelantimon aus ihren Erzen, von silberhaltigem Blei aus… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Seigern — Seigern, Abseigern, im Hüttenwesen das Ausschmelzen einer leichtflüssigen Substanz aus einer schwerflüssigen bei einer den Schmelzpunkt der letztern nicht erreichenden Temperatur …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”