Arthrokake

Arthrokake, Gelenkkrankheit, entweder schwammige Geschwüre in den Gelenken, oder Knochenwucherungen, oder Knochenfraß, oder Gelenkentzündung, welche Krankheit auch Arthrophlogosis genannt wird.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verrenkung — Verrenkung, 1) (Luxatio, Exarthrema), Verschiebung der zu einem Gelenk vereinigten Knochenenden. Verschiebungen unbeweglich vereinigter Knochen (Synchondrosen, Symphysen) nennt man Diastasen. Die V. ist vollkommen (L. completa), od. unvollkommen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chirarthrokāke — Chirarthrokāke, Knochenkrankheit des Handgelenks, s. u. Arthrokake 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chondrarthrocăce — (gr., Med.), Verschwärung der Gelenkknorpel, s. Arthrokake …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cleid... — Cleid... (v. gr.), was sich auf das Schlüsselbein bezieht; daher Cleidăgra (Cleisagra), Gicht in der Gegend der Schlüsselbeine; Chleidarthrokrăke, Krankheit des Schlüsselbeinknochens, s. u. Arthrokake; Cleido mastoideus musculus (Sterno… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dactylarthrocăce — (gr, Med.), Krankheit der Finger od. Zehenknochen, s. Arthrokake …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gelenkentzündung — (Arthrophlogosis). Außer den Knorpeln Erwachsener, die weder Nerven noch Gefäße zu besitzen scheinen, können alle Theile u. Gewebe des Gelenkes sich entzünden, verhalten sich aber ganz verschieden. Die Entzündung der Synovialhaut… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”