Asiatische Gesellschaften

Asiatische Gesellschaften, d.h. Vereine zur Erforschung Asiens in Beziehung auf Geographie und Völkerkunde, Sprachen, Literatur, Geschichte, Religion u.s.w. gibt es in neuerer Zeit in Europa, Asien und Amerika. Die älteste ist die 1781 von den Holländern zu Batavia gegründete Gesellschaft; dann die »bengalische« in Calcutta seit 1784, die von Bombay und Madras. In Paris entstand 1822 die »Societé asiatique«, 1823 die »königl. asiat. Gesellschaft von Großbritannien und Irland«, 1845 in Halle die »deutsche morgenländ. Gesellschaft«, 1842 zu Boston in Nordamerika die »amerik. morgenländ. Gesellschaft«, in London 1842 die syrisch-ägypt. Gesellschaft, endlich 1852 zu Constantinopel die »Societé asiatique«.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asiatische Gesellschaften — Asiatische Gesellschaften, Vereinigungen von Gelehrten zur Erforschung der Geographie und Geschichte, der Religion, der Sitten, Sprachen und Literaturen Asiens. Die ältesten derartigen Gesellschaften haben sich in Asien selbst unter den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asiatische Gesellschaften — Asiatische Gesellschaften, Vereinigungen von Gelehrten, welche die Erforschung der Geographie u. Geschichte, der Reigionen, der Sprachen u. Literaturen Asiens (einschließlich des nördlichen Theils von Afrika) zum Zweck haben. Man kann… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asiatische Gesellschaften — Asiatische Gesellschaften, Vereinigungen von Gelehrten zur Erforschung der Sprachen, Literaturen, Geographie und Geschichte des Orients, teils im Orient selbst (die ältesten die Bataviaasch Genootschap van Kunsten en Wetenschappen, seit 1779, und …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Asiatische Produktionsweise — Der Begriff asiatische Produktionsweise bezeichnet in der Theorie des historischen Materialismus eine vorkapitalistische, weit verbreitete Produktionsweise, in der die Bewässerungslandwirtschaft häufig eine überragende Rolle für die Reproduktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Asiatische Despotie — Der Begriff asiatische Produktionsweise bezeichnet in der Theorie des historischen Materialismus eine vorkapitalistische, weit verbreitete Produktionsweise, in der die Bewässerungslandwirtschaft häufig eine überragende Rolle für die Reproduktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Gelehrte Gesellschaften — (Gelehrten Gesellschaften), auf Statuten beruhende Vereinigungen von Gelehrten od. überhaupt von wissenschaftlich gebildeten Männern zur Vervollkommnung eines od. mehrerer Zweige der Wissenschaft od. zu irgend einem wissenschaftlichen Zwecke. Die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Akademie — (v. griech. Akademĭa), 1) Platz in Attika am Kephissos, nordwestlich von Athen, Anfangs dem Heros Akademos (s.d.) geweiht u. nach ihm genannt, mit angenehmen, bes. von Kimon angelegten Platanen u. Ölbaumpflanzungen, Altären der Musen, des Eros,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • London [1] — London (spr. Lond n, fr. Londres, holländ. Londen, ital. Londra), Hauptstadt des Britischen Reichs, des Königreichs England u. der Grafschaft Middlesex, zu beiden Seiten der Themse (ungefähr 12 Meilen oberhalb ihrer Mündung in die Nordsee),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verkehr in Indien — Western Express Highway in Mumbai Rikscha in Kolkata …   Deutsch Wikipedia

  • Syro-Egyptian Society — Syro Egyptian Society, s.u. Asiatische Gesellschaften A) e) …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”