Aspecten

Aspecten heißen in der Astronomie die verschiedenen Hauptstellungen der Planeten, der Sonne und des Mondes gegeneinander. Die hauptsächlichsten dieser sind die Conjunktion und die Opposition, auch die Syzygien genannt. Die Conjunktion oder Zusammenkunft (gewöhnlich mit, ☌ bezeichnet) tritt ein, wenn zwei Gestirne einerlei Länge (s. d.) haben, wo sie sich dann entweder bedecken, wenn sie auch gleiche Breite haben, oder doch nicht weiter als um die Summe oder Differenzen ihrer Breiten voneinander abstehen. Bei ☌ der Sonne und des Mondes ist Neumond. Die Opposition oder der Gegenschein (mit ☍ bezeichnet) zweier Gestirne findet statt, wenn ihre Längen um 180 Grad verschieden sind, wo dann das eine aufgeht, wenn das andere untergeht. Bei ☍ von Sonne und Mond ist Vollmond. Wenn bei den besprochenen beiden A. neben der gleichen Länge auch gleiche oder fast gleiche Breite von Sonne und Mond stattfindet, so entstehen die Verfinsterungen, bei ☌ Sonnen- und bei ☍ Mondfinsterniß. Die übrigen, für die Wissenschaft indeß werthlosen A. sind der Gedrittschein △, der Geviertschein oder die Quadratur ☐, und der Gesechstschein Aspecten, wenn sich die Längen zweier Planeten um den 3., 4. oder 6. Theil von 360 Graden unterscheiden.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aspecten — (v. lat.), 1) Ansichten eines Gegenstandes; 2) Aussichten auf die Zukunft; 3) Vorbedeutungen; 4) Abstände der Planeten von einander, in Beachtung des Winkels, den 2 Gesichtsstrahlen nach den Standorten von 2 Planeten in ihrer Bahn, am Auge des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aspecten, die — Die Aspêcten, sing. inusit. von dem Latein. Aspectus, in der Astrologie, der Stand, welchen ein Planet gegen den andern im Thierkreise hat. Weil man ehedem glaubte, daß die Planeten zu dieser Zeit einen besondern Einfluß auf den Erdboden und in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Johan Creten — Pour les articles homonymes, voir Creten. Johan Creten Pliny s Sorrow Almine Rech Gallery 2011 Johan Creten est un …   Wikipédia en Français

  • Flemish Sign Language — language name=Flemish Sign Language nativename=VGT, Vlaamse Gebarentaal familycolor=silver fam1=Old French Sign Language states=Belgium region=Flanders (northern Belgium) and Brussels Capital Region signers=estimated 6,000 iso2=sgn BE VLG… …   Wikipedia

  • Frenchification of Brussels — Since the founding of the Kingdom of Belgium in 1830, Brussels has transformed from being almost entirely Dutch speaking, to being a multilingual city with French as the majority language and lingua franca. This language shift, the… …   Wikipedia

  • Martine van den Toorn-van Dam — (born Martine van Dam on May 5, 1941) is a Dutch writer and activist. She has been a convinced vegetarian since the age of fourteen and has written several books on the subject.[1] She is best known for her 1970 book The truth about vegetarianism …   Wikipedia

  • Francisation de Bruxelles — Emplacement en Belgique de Bruxelles, enclave officiellement bilingue au sein de la Flandre néerlandophone[1] …   Wikipédia en Français

  • Histoire De Bruxelles — Sommaire 1 Naissance de la ville 2 Bruxelles, ville de commerce brabançonne 3 La prépondérance des fameux « lignages de Bruxelles » …   Wikipédia en Français

  • Histoire de Bruxelles — Cet article présente les faits marquants de l’histoire de Bruxelles, la capitale de la Belgique et l’un des sièges de l’Union européenne et de plusieurs de ses institutions. Sommaire 1 Naissance de la ville 2 Héraldique 2.1 Armoiries anciennes …   Wikipédia en Français

  • Histoire de bruxelles — Sommaire 1 Naissance de la ville 2 Bruxelles, ville de commerce brabançonne 3 La prépondérance des fameux « lignages de Bruxelles » …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”