Asseburg

Asseburg, von der, adel. Geschlecht, das von der Asseburg im Braunschweig, den Namen führt; es ist in Braunschweig und Preußen begütert, 1747 in den Freiherrnstand, 1816 in den preuß, Grafenstand erhoben.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asseburg — Asseburg, Rosamunde Juliane v. d. A., stammte aus dem jetzigen gräflichen Geschlecht von der A. u. war 1672 zu Eigenstedt im Magdeburgischen geboren; schon als Kind wollte sie Visionen gehabt u. Offenbarungen von Gott empfangen haben, was sich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asseburg — Der Name Asseburg bezeichnet Asseburg (Burg), eine Burgruine in der Asse Asseburg (Adelsgeschlecht), ein von dieser Burg stammendes Adelsgeschlecht Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Asseburg — Ạsseburg,   ehemalige Reichsfeste, bei Wittmar, Landkreis Wolfenbüttel, Niedersachsen; nach 1218 auf dem Kamm der Asse erbaut, erstreckte sich über eine Länge von etwa 200 m. Sie sollte die Reichsinteressen in Norddeutschland sichern. 1330… …   Universal-Lexikon

  • Asseburg [1] — Asseburg, 1) Burgruine aufder Asse, einer waldigen Hügelreihe bei Wolfenbüttel (in Braunschweig), vom Herzog Atto (Azzo, Asso) von Sachsen um 901 erbaut, dann vom Kaiser Heinrich IV. zerstört, von dem Truchseß Gunzelin u. Burchard von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asseburg [2] — Asseburg, die in Preußen u. Anhalt begüterte, der Protestantischen Confession folgende Familie von der A., von der Asseburg (s.d. 1) stammend.[832] kommt bes. häufig seit dem 14. Jahrh. vor u. erwarb sich seitdem ausgebreiteten Grundbesitz; die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asseburg (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Asseburg Erbbegräbnis der Grafen von der Asseburg …   Deutsch Wikipedia

  • Asseburg (Burg) — p3 Asseburg Ruinen der Asseburg Entstehungszeit: zwischen 1218 und 1223 …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Graf von der Asseburg-Falkenstein — Ludwig I. August Busso Konstantin Freiherr von der Asseburg, ab 1840 Graf von der Asseburg Falkenstein (* 11. Januar 1796 in Gunsleben (heute Ortsteil von Am Großen Bruch) bei Oschersleben, Provinz Sachsen; † 24. Oktober 1869 auf Schloss Meisdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Rosamunde Juliane von der Asseburg — (* 1672 in Eggenstedt; † 8. November 1712 in Jahnishausen) war eine Visionärin und Prophetin des frühen Pietismus. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig von der Asseburg — Ludwig August Busso Konstantin von der Asseburg, ab 1840 Graf von der Asseburg (* 11. Januar 1796 in Gunsleben; † 24. Oktober 1869 auf Schloss Meisdorf) war preußischer Hofjägermeister und Mitglied des preußischen Herrenhauses. Leben Asseburg… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”