Atiliae leges

Atiliae leges, das bedeutendste ist das von dem Volkstribun L. Atilius 211 v. Chr. durchgebrachte Gesetz, daß der Prätor mit Zuziehung des Mehrtheils der Volkstribunen den Frauen und Unmündigen im Nothfalle Vormünder aufstellen solle.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atilĭae leges — Atilĭae leges, 1) vom Volkstribunen L. Atilius 211 v. Chr. vorgeschlagen, daß der Prätor, mit Zuziehung des größten Theils der Volkstribunen, den Frauen u. den Unmündigen im Nothfalle Vormünder (Tutores dativi s. Atiliani) bestellen sollte; 2)… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”