Auerbach [2]

Auerbach, Berthold, 1812 zu Nordstetten auf dem württemb. Schwarzwald geb., jüdischer Herkunft, studirte in Tübingen Philosophie und jüdische Theologie, und gab sich später ausschließlich literarischer Thätigkeit hin. Schriften: »das Judenthum und die neueste Literatur«; »Spinoza«, ein Roman wie »Dichter und Kaufmann«, »Spinozas sämmtl. Werke«, eine Uebersetzung; »Schwarzwälder Dorfgeschichten«, 2 Bde., zu denen 1853 noch ein dritter gekommen ist; »der Gevattersmann«, Kalender; »Schrift und Volk«, »deutsche Abende«, »Andre Hofer«, Trauerspiel, »neues Leben«, Roman. Durch seine Dorfgeschichten hat sich A. einen Namen erworben, denn seine ersten Arbeiten blieben unbekannt; in den Dorfgeschichten ist mancher lebens- und naturwahre Zug, insofern an Immermanns trefflichen »Münchhausen« erinnernd, den A. nachahmt, aber süddeutsch ausprägt; im Ganzen aber sind A.s Landleute verzeichnet. Daher sind die Dorfgeschichten in Baden und Württemberg so wenig populär geworden, als sein »Gevattersmann« es zu werden vermochte; sie ziehen mehr die höheren Stände an, denen das Landvolk in der Regel nur in einzelnen Richtungen bekannt ist. In den Dorfgeschichten zieht sich bereits als rother Faden die Abneigung gegen die Kirche durch und die Geistlichen müssen zu Porträten sitzen, in denen bald der Köhlerglaube, gepaart mit derbem Lebensgenuß, bald schwärmerische Bornirtheit oder kalter, berechnender Fanatismus die Grundzüge herleiht. Die Dorfgeschichten sind im Grunde, wie die meisten Romane von Zschokke, eine Empfehlung des Rationalismus für Katholiken, Protestanten und Juden. Der 3. Theil ist vollständig mißlungen, ebenso alle neueren Romane von A.; in seinem Hofer wird er geradezu Fälscher der geschichtlichen Wahrheit, und wir müssen ihn für einen Parteigänger des Schriftstellerheeres ansehen, das sich besonders aus Juden rekrutirt und in sehr verschiedener Rüstung den positiven Glauben befehdet.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auerbach [2] — Auerbach, 1) Heinrich (eigentlich Stromer), Professor der Medizin und Senator in Leipzig, geb. 1482 zu Auerbach in der bayr. Oberpfalz, gest. 1542, erbaute 1530 in der Grimmaischen Straße zu Leipzig ein Haus, das mit seinem langen, winkeligen Hof …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Auerbach [2] — Auerbach, 1) Heinrich, eigentlich Strohmaier od. Stromer, geb. 1482 zu Auerbach in der Pfalz, Arzt, Professor u. Senator in Leipzig, st. 1543. Er baute zu Leipzig um 1530 ein bedeutendes Gebäude an der Grimmaischen Gasse nahe am Markt (Auerbachs… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auerbach [2] — Auerbach, Berthold, Dichter und Schriftsteller, geb. 28. Febr. 1812 zu Nordstetten (Schwarzwald), jüd. Abkunft, lebte seit 1859 als Schriftsteller in Berlin, gest. 8. Febr. 1882 zu Cannes. Nach seinen ersten Romanen aus dem jüd. Leben (»Spinoza« …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Auerbach (Colmberg) — Auerbach Markt Colmberg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Auerbach, Upper Austria — Infobox Ort in Österreich Art = Gemeinde Name = Auerbach Wappen = lat deg = 48 | lat min = 03 | lat sec = 54 lon deg = 13 | lon min = 06 | lon sec = 33 Lageplan = Bundesland = Oberösterreich Bezirk = Braunau am Inn Höhe = 488 Fläche = 11… …   Wikipedia

  • Auerbach (Horgau) — Auerbach Gemeinde Horgau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Auerbach (Oberösterreich) — Auerbach …   Deutsch Wikipedia

  • AUERBACH, BERTHOLD — (1812–1882), German author and a leader of Jewish emancipation. His work is marked by the constant attempts to reconcile his different identities as a religiously free thinking Jew, as a writer from southwest Germany with strong regional bonds,… …   Encyclopedia of Judaism

  • AUERBACH, RED — (Arnold Jacob; 1917–2006), U.S. basketball coach and executive, member of the Basketball Hall of Fame. Auerbach was born in the Williamsburg section of Brooklyn, New York. He was a star at Eastern District High School and after graduating from… …   Encyclopedia of Judaism

  • Auerbach (Bessenbach) — Auerbach Der Auerbach in KeilbergVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”