Auerochs

Auerochs (Bos Urus), der Wisent der alten Deutschen, das größte Säugethier Europas, früher von 13' Länge und 7' Höhe, jetzt bedeutend kleiner. Sein Kopf ist besonders groß, die glänzend schwarzen Hörner aufwärts gebogen, und über den Hals hängt eine zottige Mähne. Früher war der A. über ganz Deutschland verbreitet, wo jetzt nur noch fossile Knochenreste sich finden. In Europa findet er sich allein noch in einem 500 QM. großen sumpfigen Walde Lithauens, auf 5–600 Stücke geschätzt. Die Stimme dieser Thiere ist mehr ein Grunzen als Gebrüll, sie sind stark und wild und selbst jung sehr schwer zu zähmen. Von der Urrace unserer Hausochsen, für deren Stammvater er sonst unrichtig gehalten wurde, unterscheidet er sich wesentlich durch die stets größere Zahl der Rippen, und die Schädelbildung, wie er denn auch eine Abneigung, ja wirklichen Haß gegen unser Rindvieh zeigen soll. Gefährlich sind sie nur zur Zeit der Bremsen und wenn sie Junge haben, sonst fliehen sie den Menschen.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auerochs — (Ur, Urochs, Zubr, Wisent [?], Bos s. Bonasus Bison Smith. s. Urus Nordm.), ist specifisch vom Bison NAmerikas verschieden, hat aber mit ihm die breite Stirn, die kurzen unter der Stirn eingefügten Hörner, den Höcker zwischen den Schultern u. die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auerochs — (Auer, Bos primigenius Bojan.), der Urus, Ur des Nibelungenliedes, poln. Tur, fälschlich Bison genannt, Wiederkäuer aus der Gattung Rind (Bos) im engern Sinn, ist ausgestorben, lebte aber zu Cäsars Zeit und auch noch im Mittelalter in Deutschland …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Auerochs — (Bos primigenĭus Bojan.), der in Deutschland erst in geschichtlicher Zeit ausgestorbene, im Nibelungenlied Ur genannte Stier, der Stammvater des podolischen Rindes und der Niederungsrasse an der Nord und Ostsee. Über das noch lebende, als europ.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Auerochs — Auerochse Auerochsenskelett Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Auerochs — Ur …   Universal-Lexikon

  • Auerochs — Wer nach Auerochsen mit Schroten wollt schiessen, den würde der erste beste spiessen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Auerochs, der — Der Auerochs, des en, plur. die en, eine Art großer wilder Ochsen, von brauner und schwarzer Farbe, mit buckeligem Rücken und zotigen Halse und Schultern, von welchen unser zahmer Stier abstammet. Fämin. die Auerkuh, ein Junges das Auerkalb. In… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ur — Auerochs; Our * * * Ur 〈m. 1〉 = Auerochse * * * UR: 1) [Abk. für Ultrarot]: ↑ Infrarotstrahlung u. ↑ IR Spektroskopie 2) Kennbuchstaben für Urethan in DIN Kurz …   Universal-Lexikon

  • Auersperg — Wappen der Familie Auersperg Die Auersperg (slowenisch: Turjaški) sind ein österreichisches Adelsgeschlecht von altem Adel,[1] dessen Angehörige als Feldherren, Politiker und Staatsmänner die Geschicke des Kaisertums Österreich beeinflusst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ein Hungerkünstler — ist eine Erzählung von Franz Kafka, die erstmals 1922 in der Zeitung Die neue Rundschau erschien.[1] Gleichzeitig ist es der Titel für den 1924 erschienenen Sammelband des Autors, der noch drei weitere Prosatexte enthielt. Drei der vier… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”