Auferstehungsthaler

Auferstehungsthaler wurden 1538, 1545 und 1546 in Braunschweig geschlagen, das Glück bedeutend, das Braunschweig durch den Anschluß an den Schmalkaldischen Bund widerfuhr.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auferstehungsthaler — Auferstehungsthaler, seltene Thaler der Stadt Braunschweig, vom J. 1538, 1545 u. 1546, mit Christus, die Siegesfahne tragend u. den Tod mit den Füßen tretend, auf die Verbindung Braunschweigs mit dem Schmalkaldischen Bund deutend …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thaler — Thaler, 1) allgemeine Benennung der größeren (über ein Loth wiegenden) Silbergeldstücken, welche wahrscheinlich aus dem Joachims (Schlick , Löwen ) T. entstanden sind. Als nämlich 1516 zu Joachimsthal in Böhmen eine reiche Silbergrube entdeckt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Triumphthaler — Triumphthaler, so v.w. Auferstehungsthaler …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jesusthaler — Jesusthaler, die Thaler, welche den Heiland od. seinen Namenszug darstellen. Man hat sie von Braunschweig, s. Auferstehungsthaler; von Aremberg, von 1576; von Genf, von 1562 u. 1567 …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”