Augsburger Interim

Augsburger Interim, ein Vermittlungsversuch bis zur endgiltigen Entscheidung des Concils in Trient, den Kaiser Karl V. 1548 zu Augsburg machte. Bei der Abfassung dieser Urkunde war auf kath. Seite besonders Julius Pflug, Bischof von Naumburg, auf prot. Agrikola thätig. Da in demselben die eigentlichen Differenzen verschleiert und nicht gehoben waren, so mißfiel dieses Interim den Katholiken ebensosehr als den Protestanten.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augsburger Interim — Augsburger Ịnterim,   die nach dem Ende des Schmalkaldischen Krieges auf dem Reichstag von 1548 zu Augsburg verfügte vorläufige Regelung der kirchlichen Verhältnisse. Den Protestanten gestand das Gesetz Priesterehe und Laienkelch zu, traf über… …   Universal-Lexikon

  • Augsburger Interim — (Kirchengesch.), so v.w. Interim …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Augsburger Interim — Augsburger Interim, s.u. Interim b) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Augsburger Interim — Augsburger Interim, s. Interim …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Augsburger Interim — Augsburger Interim, s. Interim …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Augsburger Interim — Augsburg um 1550 (Gemälde von Heinrich Vogtherr d.J.) Als Augsburger Interim oder auch nur als Interim (lateinisch für Zwischenzeit) wird eine Verordnung Kaiser Karls V. bezeichnet, mit der er nach dem Sieg über den Schmalkaldischen Bund seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Interim de Augsburgo — «Interim» redirige aquí. Para otras acepciones, véase Ínterin. Interim de Augsburgo (en latín Interim Augustanum)[1] es el nombre con el que se conoce al decreto imperial ( Declaración de su Romana e Imperial Majestad sobre la Observancia de la… …   Wikipedia Español

  • Interim (Kirche) — Interim (lat. „inzwischen“) ist die Bezeichnung für eine provisorische Regelung kirchlicher oder politischer Zustände. Insbesondere versteht man darunter drei Versuche eines vorläufigen konfessionellen Kompromisses, welche unter der Regierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Augsburger Reichstag — Ein Reichstag zu Augsburg wurde besonders von Herrschern aus dem Hause Habsburg gerne abgehalten. Im Heiligen Römischen Reich fanden seit dem 12. Jahrhundert, aus den Hoftagen des Kaisers hervorgegangen, Reichstage statt. Sie entwickelten sich zu …   Deutsch Wikipedia

  • Augsburger Friede — Augsburg: Die beiden Türme der evangelischen (im Vordergrund) und der katholischen Ulrichskirche stehen für den Religionsfrieden in der Stadt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”