Augurn

Augurn hießen bei den Römern die Mitglieder eines Collegiums, welche aus Naturerscheinungen, besonders auch aus dem Vogelgeschrei und Fluge, aus dem Fressen der heiligen Hühner u.s.w. den Götterwillen verkündeten. Da nach der röm. Verfassung nichts gegen den Willen der Götter angefangen werden durfte, so waren die A. sehr wichtige Personen, und die Plebejer setzten es in ihrem Streite mit den Patriciern durch, daß das Collegium auch aus Plebejern bestehen mußte.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augurn — (augŭres), bei den Römern die Mitglieder eines uralten Priesterkollegiums, dem die Beobachtung und Deutung der Augurien oder Auspizien (s. d.) oblag. Die Mitgliedzahl war ursprünglich 3, stieg aber im Laufe der Zeit, seit Cäsar betrug sie 15. Die …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Elijah Hedding — (7 June 1780 ndash; 9 April 1852) was an American bishop of the Methodist Episcopal Church, elected in 1824.Birth and RebirthElijah was born near Pine Plains, in Dutchess County, New York to parents of English origin. He was trained in prayer by… …   Wikipedia

  • Etruskische Religion — Karte der etruskischen Gebiete mit den zwölf Städten des etruskischen Städtebundes sowie weitere wichtige, von den Etruskern gegründete Städte. Das Tyrrhenische Meer war das „Hausmeer“ der Etrusker und ist nach ihnen benannt. Der Ursprung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Spino — Spino, Flüßchen bei Rom, welches in den alten Gebetsformeln der Augurn vorkommt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trabĕa [1] — Trabĕa (röm. Ant.), Amtskleid der alten Könige, Augurn u. Ritter bei der Equitum transvectio; zur Kaiserzeit Staatskleid der Consuln, kürzer als die Toga, bunt, meist roth …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Augurium — (röm. Ant.), Art der Weissagung u. Verkündigung des Willens der Götter aus Zeichen (Signa, Ostenta, Portenta), u. zwar a) (A. im engern Sinne, auch A. coeleste), aus Zeichen am Himmel, bes. aus Donner u. Blitz, auch aus dem Winde; b) (Auspicium) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fiesōle [1] — Fiesōle, Stadt im toscanischen Compartimento Florenz; hat Bischof, Seminar, Kathedrale, Kapuzinerkloster; 2800 Ew. – F. war das Fäsulä der Alten; von hier holten die Römer gewöhnlich ihre Augurn; Catilina hatte hier seinen Hauptwaffenplatz; von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alektryomantīe — (griech.), »Hahnwahrsagung«, Wahrsagung aus dem Fressen der Vögel (s. Augurn). Man zog eine Kreislinie, schrieb die Buchstaben des Alphabets darauf, legte auf jeden ein Korn und ließ den hineingesetzten Hahn fressen. Die Buchstaben, deren Körner… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Augurieren — (lat.), weissagen, aus Anzeichen schließen, vermuten; auguriös, vorbedeutsam; Augurium, Wahrsagung (der Augurn), Vorzeichen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Auspex — (Mehrz.: Auspĭces, lat., »Vogelschauer«), soviel wie Augur (s. Augurn und Auspizien) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”