August I. [1]

August I., Kurfürst von Sachsen, geb. 1526, Moritzens Bruder und 1553 dessen Nachfolger, setzte die Concordienformel durch (vergl. Andreä), verfolgte die Calvinisten, benutzte die Grumbachschen Händel zur Vergrößerung seines Gebiets auf Kosten seiner Vetter, die Reformation zur Einziehung geistlicher Stifte und behauptete die Stellung der ersten prot. Macht. Indessen war er ein tüchtiger Regent, trefflicher Finanzmann, beförderte Ackerbau und Industrie und nahm sich des Schulwesens ernstlich an.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August I. (Sachsen) — August von Sachsen (Gemälde von Lucas Cranach d. J., um 1572, Stadt und Bergbaumuseum, Freiberg) …   Deutsch Wikipedia

  • August I. (Braunschweig-Lüneburg) — August Herzog zu Braunschweig Lüneburg](* 1568; † 1636 in Celle) war von 1610 bis 1636 evangelischer Bischof von Ratzeburg sowie von 1633 bis 1636 Fürst von Lüneburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Einzelnachweise 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst August I. (Hannover, König) — König Ernst August I. von Hannover Ernst August I., König von Hannover, Herzog von Braunschweig Lüneburg, 1. Herzog von Cumberland und Teviotdale und Earl of Armagh, KG, KP, GCB, GCH (* 5. Juni 1771 in London; † 18. November 1851 …   Deutsch Wikipedia

  • Clemens August I. von Bayern — Clemens August mit allen Zeichen seiner geistlichen und weltlichen Herrschaft: Kurmantel und Kurhut stehen für das Kurfürstentum Köln, das auf der Brust hängende bischöfliche Pektorale, der Kragen des Priester …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst August I. — Ernst hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Ernst I. 2 Ernst II. 3 Ernst III. 4 Ernst IV. 5 Ernst... 6 Kirchliche Her …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst August I. (Hannover, Kurfürst) — Ernst August, 1. Kurfürst von Hannover Ernst August von Braunschweig Calenberg (* 20. November 1629 in Herzberg am Harz; † 23. Januar 1698 in Herrenhausen), zunächst als nachgeborener Prinz für den geistlichen Stand bestimmt, wurde er als Ernst… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst August I. (Sachsen-Weimar-Eisenach) — Datei:Ernst August.jpg Herzog Ernst August I. von Sachsen Weimar Ernst August I. (* 19. April 1688 in Weimar; † 19. Januar 1748 in Eisenach) war Herzog von Sachsen Weimar und ab 1741 auch von Sachsen Eisenach. Er stammte aus der ernestinischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Frederick August I, Duke of Oldenburg — Friedrich August, Duke of Holstein Oldenburg was born at Gottorp on 20 September 1711 and died at Oldenburg on 6 July 1785, the son of Christian August, Duke of Holstein Gottorp and Albertine Friederike of Baden Durlach. He married Ulrika… …   Wikipedia

  • August Högn — August Högn …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Division (Deutsches Kaiserreich) — 1. Division Sämtliche Fahnen der Garnison Königsberg …   Deutsch Wikipedia

  • August (Sachsen) — August von Sachsen (Gemälde von Lucas Cranach d. J., um 1550, Gemäldegalerie Alte Meister, Dresden) August (* 31. Juli 1526 in Freiberg; † 11. Februar 1586 in Dresden), der sich selbst Augustus nannte und unter Bezug auf seine landesväterliche …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”