Aurungabad

Aurungabad, d.h. Thronstadt, Prov. und Stadt im engl. Vorderindien; die Provinz ist 2800 QM. groß mit 8 Mill. E., größtentheils Mahratten; das Land ist gebirgig, bringt Reis, Mais, Baumwolle, Indigo. Die Stadt A. liegt östl. von Bombai, hat 60000 E., Paläste, Moscheen, Manufakturen in Seide und Baumwolle.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aurungăbad — (Aurengabad), 1) Provinz in der vorderindischen Präsidentschaft Bombay am Arabischen Meere, hoch gelegen; Flüsse: Godavery u. Bhagiraty; fruchtbar; 6 Mill. Ew., meist Maharatten u. Hindus. Steht ganz unter britischer Aufsicht, doch ein Theil… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hyderabad — (spr. Heiderabad), 1) (Staat des Nizams von H.), Staat u. Provinz eines muhammedanischen u. britischen Vasallenfürsten (Nizam),[655] gehört zum mittelbaren Gebiete der britischen Präsidentschaft Bengalen in Vorderindien; 3650 QM. mit 81/2 Mill.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Haidarabad [1] — Haidarabad (Hyderabad), Reich des Nizam, der größte Vasallenstaat des britisch ind. Kaiserreichs (s. Karte »Ostindien«), im zentralen Teil der vorderindischen Halbinsel, zwischen 15°10´ 21°41´ nördl. Br. und 74°40´ 81°31´ östl. L., umgeben von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sallier — Sallier, Stadt in der Provinz Aurungabad der indobritischen Präsidentschaft Bombay …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tol — (Tola), ostindisches Gold u. Silbergewicht a) in Aurungabad = –12,152 Grammes = 187,5, engl. Troygräns; b) in Bombay = 11,6 Grammes – 179 Troygräns; c) in Calcutta = 11,663 Grammes = 180 Troygräns …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aurengabad — Aurengabad, so v.w. Aurungabad …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baglana — Baglana, gebirgiger District mit fruchtbaren Thälern in der britisch vorderindischen Provinz Aurungabad (Präsidentschaft Bombay) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bassain — (Baçain), befestigte Stadt auf einer Insel nahe der Küste in der britisch vorderindischen Provinz Aurungabad; treibt Handel; 3000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beeder — (spr. Bihder), 1) Provinz des Nizams von Hyderabad im Dekan, fruchtbare Hügellandschaft zwischen Aurungabad, Bejapoor, Gundwana; Flüsse: Godavery, Beema, Krishna; ziemlich unbekannt; 2) B., einer der 7 Districte, in welche der Staat getheilt ist …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Berār — Berār, 1) britische Vasallenprovinz im Reiche Dekan in OIndien, zur Präsidentschaft Madras gehörend, 1110 QM. groß, grenzt an Aurungabad, Gundwana, Beeder, Khandeish; zum Theil bewaldetes Gebirg (Ghats, Sechachul), theils fruchtbare Ebene; Flüsse …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”