Avitus [2]

Avitus, Enkel des Vorigen, Erzbischof von Vienne von 490–523; er war besonders thätig gegen den Arianismus, zu welchem sich die herrschenden Burgunder bekannten, erwirkte von König Gundobald den Katholiken volle Glaubensfreiheit, hielt 517 die Synode von Epaon und gewann Gundobalds Nachfolger Sigismund für den kath. Glauben. Die Schriften des A. sind unter anderen in der Biblioth. Patrum des Gallandius abgedruckt.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avitus — auf einem Tremissis. Eparchius Avitus[1] (* um 385 in der Auvergne; † Anfang 457) war von 455 bis 456 weströmischer Kaiser. Inhal …   Deutsch Wikipedia

  • Avitus — Avitus. I. Römischer Kaiser: 1) Marcus Mäcilius (Cölius) A., weströmischer Kaiser, aus Auvergne, von edlem Geschlecht, war 421 Gesandter bei Honorius, stellte sich darauf als Geißel für einen seiner Verwandten dem westgothischen König Theoderich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • AVITUS Flavius Eparchius — Arvernas, socer Sidonii Apollinaris suasu Theodorici Wisigothorum Regis aliorumque, Imperator, post mortem Maximi, appellatus est, Româ a Genserico captâ, A. C. 455. Sed biennio post, faciente Ricimerô, Duce Regis, depositus, Episcopus… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Avītus — Avītus, 1) M. Mäcilius, weström. Kaiser, den gallischen Arvernern entstammend, erhielt 454 vom Kaiser Maximus den Oberbefehl in Gallien, wurde nach dessen Tod auf Betreiben des Westgotenkönigs Theoderich II. in Arles (9. Juli 455) zum Kaiser… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Avitus von Vienne — Alcimus Ecdicius Avitus (* um 460; † 5. Februar 518[1] in Vienne) war ein spätantiker Bischof und ist ein Heiliger der römisch katholischen Kirche. Er war mit Sidonius Apollinaris († 479) verwandt und dadurch auch ein Verwandter des weströmischen …   Deutsch Wikipedia

  • Avitus of Vienne — Infobox Saint name=Saint Alcimus Ecdicius Avitus of Vienne birth date=c. 470 death date=death date|523|2|5|mf=y feast day= venerated in=Roman Catholic Church imagesize= caption= birth place= death place= titles= beatified date= beatified place=… …   Wikipedia

  • Avitus (genre) —  Pour l’article homonyme, voir Avitus.  Avitus …   Wikipédia en Français

  • Avitus, SS. (2) — 2SS. Avitus et Donatus, (27. Jan.), starben als Martyrer in Afrika. Im Mart. Rom. findet sich am 27. Jäner nur der Name des hl. Avitus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eparchius Avitus — Avitus auf einem Tremissis. Eparchius Avitus[1] (* um 385 in der Auvergne; † Anfang 457) war von 455 bis 456 weströmischer Kaiser. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Alcimus Ecdicius Avitus — (* um 460; † 5. Februar 518 in Vienne) war ein spätantiker Bischof. Er war mit Sidonius Apollinaris († 479) verwandt und dadurch auch ein Verwandter des weströmischen Kaisers Avitus († 457). Alcimus Ecdicius Avitus entstammte einer angesehenen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”