Axiopistie

Axiopistie, Glaubwürdigkeit.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Axiopistie — (v. gr.), Glaubwürdigkeit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Axiopistīe — (griech.), s. Authentie und Autopistie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Echtheit — Die Echtheit ist der Grad der Übereinstimmung zwischen einer Tatsache und deren Darstellung. Die Darstellung ist umso echter, je genauer sie die Tatsache widerspiegelt. Bei Gegenständen bezeichnet die Echtheit die Übereinstimmung zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tübinger — Schule, ein Kreis von Theologen in Tübingen, Vertreter einer besonderen theologischen Richtung. A) Die ältere T. S. Nachdem sich die Tübinger Theologen der seit Brenz u. Andreä in Württemberg geltenden streng lutherischen Richtung zugeneigt u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bibel — (vom griech. Βιβλία, d.h. die Bücher), durch u. seit Chrysostomos üblich gewordene Bezeichnung der heiligen Schriften der Juden u. Christen, die sonst auch Schrift, Heilige Schrift, Wort Gottes genannt werden. I. Eintheilung der Bibel. Man theilt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glaubwürdigkeit — Glaubwürdigkeit, was wegen seiner guten Gründe Glaubenverdient. Sie ist eine innere, wenn die Gründe von dem Gegenstande selbst entnommen sind, od. eine äußere, wie die auf ein Zeugniß, z.B. Aussagen, Berichte, Erzählungen, sich stützende G. Die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Authentīe — (griech., »Echtheit«), in der Literatur der echte Ursprung einer Schrift, im Gegensatze zu einer untergeschobenen, zu irgend einem Zweck erdichteten. Die Glaubwürdigkeit (Axiopistie) hängt zwar oft von der A. ab, aber nicht immer, weil auch eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Autopistīe — (griech., Axiopistie), unmittelbare, besonderer Beweise nicht bedürfende Glaubwürdigkeit; in der Dogmatik die Eigenschaft der Heiligen Schrift, nach der sie den Grund ihrer Glaubwürdigkeit in sich selbst hat, ohne anderweitiger Zeugnisse und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”