Ayrenhoff

Ayrenhoff, Cornelius von, geb. 1733 zu Wien, gest. 1819 als k. k. Feldmarschalllieutenant, schrieb 6 Trauerspiele und 9 Lustspiele, die besser als jene gelungen sind, besonders der Postzug und die große Batterie. Er blieb Gegner Shakespeares und der neuen deutschen Schule, die mit Göthe anfing, und vertheidigte die französisch-klassische Schule. Seine gesammelten Schriften wurden zuletzt von dem Freiherrn von Netzer 1814 zu Wien in 6 Bdn. herausgegeben.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ayrenhoff — Ayrenhoff, Cornel. Herm. v. A., geb. zu Wien 1734, Feldmarschalllieutenant, st. pensionirt daselbst 1819. Er schr: Trauerspiele (darunter Aurelius, Antiope, Kleopatra u. Antonins) u. Lustspiele (darunter der Postzug, die große Batterie);… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ayrenhoff — Ayrenhoff, Cornelius Hermann von, dramatischer Dichter, geb. 28. Mai 1733 in Wien, gest. daselbst 15. Aug. 1819 als Feldmarschallleutnant, schrieb Trauerspiele (»Aurelius«, »Hermann und Thusnelda«, »Tumelicus« u. a.) im Stil der französischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ayrenhoff — Ayrenhoff,   Kornelius Hermann von, österreichischer Schriftsteller, * Wien 28. 5. 1733, ✝ ebenda 15. 8. 1819; seit 1756 Offizier, wurde 1794 Feldmarschall Leutnant, schrieb nach französischem Vorbild Tragödien (»Hermann und Thusnelde«, 1768) und …   Universal-Lexikon

  • Ayrenhoff — Cornelius Hermann von Ayrenhoff (* 28. Mai 1733 in Wien; † 15. August 1819 ebd.) war ein österreichischer Offizier und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literarisches Schaffen 3 Werke 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius Hermann von Ayrenhoff — (* 28. Mai 1733 in Wien; † 15. August 1819 ebd.) war ein österreichischer Offizier und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literarisches Schaffen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius Ayrenhoff — Cornelius Hermann von Ayrenhoff (* 28. Mai 1733 in Wien; † 15. August 1819 ebd.) war ein österreichischer Offizier und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literarisches Schaffen 3 Werke 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius von Ayrenhoff — Cornelius Hermann von Ayrenhoff (* 28. Mai 1733 in Wien; † 15. August 1819 ebd.) war ein österreichischer Offizier und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literarisches Schaffen 3 Werke 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Melchior Kraus — (* 26. Juli 1737 in Frankfurt am Main; † 5. November 1806 in Weimar) war ein deutscher Künstler. Er war Schüler Johann Heinrich Tischbeins des Älteren, Maler, Pädagoge und Unternehmer und war befreundet mit Johann Wolfgang von Goethe. Er …   Deutsch Wikipedia

  • Armin der Cherusker — Arminius (in einigen Quellen auch Armenius; * um 17 v. Chr.; † um 21 n. Chr.) war ein Fürst der Cherusker, der den Römern im Jahre 9 n. Chr. in der Varusschlacht mit der Vernichtung von drei Legionen eine ihrer verheerendsten Niederlagen… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldmarschall-Leutnant — Feldmarschalleutnant der k.u.k. Armee Feldmarschalleutnant (abgekürzt: FML) war ein militärischer Dienstgrad. Die Würde kam in Deutschland gleichzeitig mit der des Feldmarschalls auf. Der Kriegsherr pflegte einem Marschall einen „Untermarschall“… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”