Azoren

Azoren, von den Engländern Westernislands auch Habichtsinseln genannt, Inselgruppe zwischen Afrika u. Amerika, 1432–1457 von den Portugiesen entdeckt, besteht aus 9 Inseln: St. Maria, St. Miguel, Terceira, Graciosa, St. Jorge, Pico, Fayal, Flores, Corvo; der Flächeninhalt beträgt 56 QM., die Einwohnerzahl 238000. Die Azoren sind vulkanischen Ursprungs, noch jetzt erfüllt mit erloschenen und thätigen Vulkanen; die bedeutendsten Ausbrüche geschahen 1591, 1638, 1719, 1811; der Pico auf der gleichnamigen Insel ist 1250 Toisen (1 Toise = 6'2''61/4''' franz. Maß) hoch. Der verwitterte vulkanische Boden, die reichliche Bewässerung und die von der Seeluft gemilderte Wärme geben den Azoren große Fruchtbarkeit u. prachtvollen Pflanzenreichthum: Getreide, Hülsenfrüchte, Yams, Bananen, Wein, edles Obst, Flachs, Ceder und eine immer grüne Buche. Das Geflügel gilt als das schönste auf der Welt, die Viehzucht ist trefflich, das Meer reich an Fischen und eßbaren Muscheln. Der Gouverneur der Inseln residirt in Angra auf Terceira, ebendaselbst auch der Erzbischof. Der Handelsverkehr ist lebhaft; die Inseln sind eine Station für die Ostindien- und Brasilienfahrer.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azoren — NASA Satellitenbild der Azoren Gewässer Atlantischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Azoren — (portug. Açores, »Habichtsinseln«, oder Ilhas Terceiras, engl. Azores oder Western Islands), portug. Provinz, bestehend aus neun Inseln und einigen Klippen im Atlantischen Ozean (s. nebenstehendes Textkärtchen), 1380 km westlich vom… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Azōren — (Azorische Inseln, Habichtsinseln), Inselgruppe westlich von Afrika, im Atlantischen Meere, 54 QM., sie bestehen aus 9 Inseln u. bilden 3 Gruppen, die erste Gruppe südöstlich umfaßt die Inseln: Santa Maria u. San Miguel; die zweite, mittlere,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Azoren — Azōren (d.i. Habichtsinseln, bei den Engländern Western Islands), portug. Provinz (nicht Kolonie), 9 im Atlant. Ozean zwischen Afrika und Amerika gelegene Inseln: San Miguel und Sta. Maria, Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico, Fayal, Flores …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Azoren — Azo|ren <Pl.>: Inselgruppe im Atlantischen Ozean. * * * Azoren,   portugiesisch Açores [a sorɪʃ], Inselgruppe im Atlantischen Ozean, etwa 1 400 km westlich von Festlandportugal, bildet eine autonome Region Portugals, 2 247 km2 Landfläche,… …   Universal-Lexikon

  • Azoren — Azo|ren Plural (Inselgruppe im Atlantischen Ozean) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Azoren-Abendsegler — (Nyctalus azoreum) Systematik Überordnung: Laurasiatheria Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Azoren-Lorbeer — (Laurus azorica) Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) Ma …   Deutsch Wikipedia

  • Azoren (Geographie) — Azoren (Geographie). Neun Inseln im atlantischen Meere, zwischen Amerika und Afrika gelegen, unter portugiesischer Hoheit, welche zusammen ungefähr 60 Quadrat Meilen betragen. Die Bewohner sind auch meist Portugiesen, oder deren Abkömmlinge, auf… …   Damen Conversations Lexikon

  • Flagge der Azoren — Vexillologisches Symbol …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”