Büschelpolypen

Büschelpolypen (Petalopoda), zu den nackten Polypen gehörend, kommen entweder unmittelbar aus der häutigen Grundfläche oder sitzen am Ende der aus der Grundfläche sich erhebenden Röhren; sie bestehen aus starken Häuten und können sich nicht zurückziehen. Der Mund ist eine längliche Spalte; der gemeinsame Körper gleicht bei manchen einer blüthevollen Pflanze.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”