Bärlappmoos

Bärlappmoos. Lycopodium clavatum (Cryptogamia, Musci. Lycopodiaceae). Häufig in Deutschlands Wäldern, und eines der größeren Moose. Das Kraut in neuerer Zeit in Theeform gegen Harnbeschwerden aller Art als sehr wirksam erfunden. Der Bärlappsamen (Sammelzeit im August und Septbr.) ist das bekannte Streupulver beim Wundwerden der Kinder, auch als Hexenmehl bekannt. Schwimmt auf dem Wasser, und brennt, ins Licht geblasen, mit blitzender Flamme.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hexenmehl — Hexenmehl, s. Bärlappmoos …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”