Babuyanen

Babuyanen, span. Inselgruppe nördl. von Manila; 10 QM. groß mit 2000 E., christl. Malaien; Goldstaub, Wachs, Kassia, Kokosnüsse.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Babuyanen — Babuyanen, Inselgruppe der Philippinen, nördlich von Luzon, durch den Balintangkanal von den Bantaninseln im N. getrennt, mit den nahen Bataninseln 620 qkm mit (1898) 9475 Einw. (Tagalen). Die größten Inseln sind Babuyan Claro, Calayan, Camiguin… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spanien [2] — Spanien (n. Geogr., span. España, franz. l Espagne, latein. Hispania), 1) das Spanische Reich umfaßt gegenwärtig das eigentliche S. als Mutterland (9071,81 geogr. QM.), die umliegenden Besitzungen (los adyacentes) u. die überseeischen Colonien.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baschiinseln — Baschiinseln, eine zu den Philippinen gehörige, von Malaien stark bevölkerte Inselgruppe in dem Chinesischen Meere, nördlich von den Babuyanen u. südlich von der chinesischen Insel Formosa liegend, 13 QM. groß, besteht aus 18 Inseln, deren 3… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Calayan — Calayan, Insel, aus der spanischen, zu den Philippinen gehörigen Inselgruppe der Babuyanen, nördlich von Manila (Asien); 500 Ew., Malaien …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”