Baggesen

Baggesen, Jens, geb. 1764 zu Korsör auf Seeland, dän. Dichter, der aber auch deutsch schrieb und an den Bewegungen der deutschen Literatur lebhaften Antheil nahm; schrieb »Komische Erzählungen«, die Oper »Holger Danske«, Oden u. Lieder, ein idyllisches Epos »Parthenais«, Drama, »Der vollendete Faust«, »Adam und Eva«; er war nicht ohne Humor und focht mit dieser Waffe gegen die gespreizte Romantik und speculative Aesthetik; st. zu Hamburg 1826. Sein Sohn Karl Reinhold B. ist Archidiakon in Bern und theolog. Schriftsteller, der andere Friedr. Ludwig Haller B., geb. 1797, ist dän. Oberstlieutenant u. Verfasser des Werks, »der dänische Staat«, focht im schlesw.-holst. Kriege u. war Commissär bei der Gränzregulirung zwischen Holstein und Schleswig.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baggesen — ist der Familienname folgender Personen: August Ernst Baggesen, Sohn von Jens Immanuel Baggesen Carl Albrecht Reinhold Baggesen (1793–1873), Schweizer Pfarrer Jens Immanuel Baggesen (1764–1826), Dänischer Schriftsteller Sonstiges 4088 Baggesen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Baggĕsen — Baggĕsen;Jens, dänischer und deutscher Dichter, geb. 15. Febr. 1764 in Korsör, gest. 3. Okt. 1826 in Hamburg, studierte in Kopenhagen, hielt sich, in unablässigem Drange nach Veränderung, abwechselnd in Deutschland, Frankreich und England auf,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baggesen — Baggĕsen, Jens, dän. und deutscher Dichter, geb. 15. Febr. 1764 zu Korsör, reiste viel, war 1811 14 Prof. in Kiel, gest. 3. Okt. 1826 zu Hamburg. Unter seinen »Poet. Werken in deutscher Sprache« (5 Bde., 1836) das idyllische Epos »Parthenais«… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Baggĕsen — Baggĕsen, 1) Jens Immanuel, geb. 15.[175] Febr. 1164 zu Korsör auf Seeland, ward erst in Kopenhagen angestellt, durchreiste Europa, bes. Frankreich, mehrmals, wurde 1811 Professor der dänischen Sprache zu Kiel, ohne jedoch diese Stelle anzutreten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baggesen — Bạggesen,   Jens, dänischer Dichter, * Korsør 15. 2. 1764, ✝ Hamburg 3. 10. 1826; verbrachte einen Teil seines Lebens in Deutschland, Frankreich und der Schweiz, bekannt u. a. mit F. G. Klopstock, C. M. Wieland und Schiller; heiratete 1790 die… …   Universal-Lexikon

  • Baggesen, Jens — ▪ Danish author in full  Jens Immanuel Baggesen  born February 15, 1764, Korsør, Denmark died October 3, 1826, Hamburg, Germany  leading Danish literary figure in the transitional period between Neoclassicism and Romanticism.       In 1782… …   Universalium

  • Baggesen, Jens — (1764 1826)    A Danish poet, Baggesen started writing poetry early and attracted the attention of, among others, the Danish preromantic poet Johannes Ewald. He had much success with a collection entitled Comiske Fortællinger (1785; Comic Tales) …   Historical Dictionary of Scandinavian Literature and Theater

  • Carl Albrecht Reinhold Baggesen — Baggesen Carl Albrecht Reinhold Baggesen (* 27. September 1793 in Bern; † 10. März 1873 ebenda) war ein Schweizer Pfarrer. Er war Sohn des aus Dänemark eingewanderten Jens Immanuel Baggesen und der Sophie von Haller, einer Enkelin Albrec …   Deutsch Wikipedia

  • Jens Baggesen — Jens Immanuel[1] Baggesen (* 15. Februar 1764 in Korsør, Seeland; † 3. Oktober 1826 in Hamburg) war ein dänischer Schriftsteller und Übersetzer. Einen Teil seiner Werke publizierte er urschriftlich auf Deutsch. Schon zu Lebzeiten wurde er als… …   Deutsch Wikipedia

  • Jens Immanuel Baggesen — Jens Baggesen Jens Immanuel[1] Baggesen (* 15. Februar 1764 in Korsør, Seeland; † 3. Oktober 1826 in Hamburg) war ein dänischer Schriftsteller, Übersetzer und Anhänger der Aufklärung sowie der Französischen Revolution. Ei …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”