Balbo

Balbo (Cesare, Graf v.), geb. 1789, diente während der französ. Herrschaft in Italien Napoleon als Beamter, von 1814–1823 der königl. sardin. Regierung; dann lebte er den Studien und der Schriftstellerei, schrieb eine Geschichte Italiens bis auf Karl den Gr., auch ein Compendium der ital. Geschichte, übersetzte Leos Geschichte der lombard. Städte; durch sein Buch »Speranze dʼItalia« (»Italiens Hoffnungen«), 1843 wurde er Stimmführer der italien. Partei, welche durch einen monarch. Bund Italiens Oesterreich aus der Halbinsel zu vertreiben dachte. Mit der Entwicklung der Oesterreich feindlichen Politik des sardin. Hofes trat B. mehr in den Vordergrund, wurde den 16. März 1848 Ministerpräsident, trat im Juli wieder ab und st. den 3. Juni 1853.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balbo — ist der Familienname folgender Personen: Abel Balbo (* 1966), ehemaliger argentinischer Fußballspieler Cesare Balbo (1789–1853), italienischer Staatsmann und Schriftsteller Ennio Balbo (1922–1989), italienischer Schauspieler Italo Balbo… …   Deutsch Wikipedia

  • Balbo — Balbo, Graf Cesare B, geb. 21. Nov. 1789 zu Turin, erhielt schon in seinem 18. Jahre als Secretär eine Anstellung im Staatsrathe, widmete sich später dem Militärstande, begleitete 1815 seinen Vater, welcher den Gesandtschaftsposten Sardiniens zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balbo — Balbo, Cesare, Graf, ital. Staatsmann und Schriftsteller, geb. 21. Nov. 1789, gest. 3. Juni 1853, wurde 1807 Auditeur bei dem Staatsrat in Paris, 1808 Sekretär der Regierungskommission, die Toskanas Vereinigung mit dem Kaiserreich vollzog, und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Balbo — Balbo, Cesare, Graf, ital. Staatsmann und Geschichtschreiber, geb. 21. Nov. 1789 zu Turin, März bis Juli 1848 sardin. Ministerpräsident, durch seine Schriften, bes. »Storia d Italia« (1830 u.ö.),»Delle speranze d Italia« (1844 u.ö.), tief… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Balbo — Balbo, Italo …   Enciclopedia Universal

  • balbo — adj. s. m. 1. Que ou quem gagueja. = GAGO, TARTAMUDO • adj. 2. Que balbucia. = BALBUCIANTE   ‣ Etimologia: latim balbus, a, um, gago …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Balbo — For the Italian Fascist leader, see Italo Balbo; for the village in Azerbaijan, see Balbau. Balbo was a term in common usage in the late 1930s and early 1940s, used to describe any large formation of aircraft. Balbos are named after the Italian… …   Wikipedia

  • Balbo — Italo Balbo Un balbo est un type de barbe. Il est constitué d une moustache et d un bouc en forme d ancre, les deux étant séparés par une zone de peau vierge. Histoire Ce type de barbe a été porté par Italo Balbo, aviateur puis ministre italien… …   Wikipédia en Français

  • Balbo — Bạlbo,   1) Cesare, Graf, italienischer (piemontesischer) Politiker, Historiker und Schriftsteller, * Turin 21. 11. 1789, ✝ ebenda 3. 6. 1853; mit seinen politischen Schriften (v. a. »Delle speranze d Italia«, 1844), in denen er sich für die… …   Universal-Lexikon

  • Balbo — biographical name Italo 1896 1940 Italian aviator & politician …   New Collegiate Dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”